Home

  • Regine Scheer: GOTT WOHNT IM WEDDING

    Stimme für die Vergessenen

    Nach ihrem preisgekrönten Debüt „Machandel“ taucht Regina Scheer mit dem Roman „Gott wohnt im Wedding“ erneut in die deutsche Geschichte ein und lässt Verfolgte und Außenseiter von ihrem Leben erzählen.

    weiter

  • Jubiläen: Bauhaus & Leonardo da Vinci

    Gute Gelegenheit

    2019 jährt sich nicht bloß die Gründung des berühmten Bauhauses zum 100. Mal; geehrt wird auch das Universalgenie Leonardo da Vinci, anlässlich seines 500. Todestags. 

    weiter

  • Grit Landau: MARINA, MARINA

    Eine italienische Geschichte

    Sant’Amato, ein kleiner Ort an Liguriens Küste, ist Ausgangspunkt für Grit Landaus bezaubernden Roman „Marina, Marina“. Er handelt von einem Dorf und dessen ­Bewohnern, von einer weitläufigen Familie, der Liebe und dem italienischen Dolce Vita.

    weiter

  • Agnès Poirier:AN DEN UFERN DER SEINE

    Stadt der Liebe und des Lichts

    Eine Metropole, die Intellektuelle und Künstler magnetisch anzog: Agnès Poirier erweckt das Paris der 1940er Jahre zum Leben – das pulsierende, avantgardistische und leuchtende Zentrum Europas.

    weiter

  • Courtney Summers: SADIE

    Verzweifelte Verfolgungsjagd

    Ein totes Mädchen in einer US-Kleinstadt, ihre zu allem entschlossene Schwester auf der Jagd nach dem Mörder und ein Journalist auf Spurensuche: „Sadie“ erzählt so authentisch wie ein True-Crime-Roman von Schuld, Liebe und Gerechtigkeit.  

    weiter

Gott wohnt im Wedding
Regine Scheer: GOTT WOHNT IM WEDDING

Stimme für die Vergessenen

Nach ihrem preisgekrönten Debüt „Machandel“ taucht Regina Scheer mit dem Roman „Gott wohnt im Wedding“ erneut in die deutsche Geschichte ein und lässt Verfolgte und Außenseiter von ihrem Leben erzählen.

weiter
Die Farben des Feuers
Pierre Lemaitre: DIE FARBEN DES FEUERS

Madeleines Wunsch nach Vergeltung

Habgier, Intrigen und ein fulminanter Rachefeldzug: Pierre Lemaitres dramatischer wie auch unterhaltsamer Roman „Die Farben des Feuers“ ist großes Erzählkino.

weiter
Wir denken, also bin ich
Steven Sloman, Philip Fernbach: WIR DENKEN, ALSO BIN ICH

Mut zur Wissenslücke

Wir sind umgeben von Informationen, wissen aber weniger, als wir glauben. Die Kognitionswissenschaftler Steven Sloman und Philip Fernbach erläutern, wie unser Denken funktioniert und wie wir zu besseren Entscheidungen gelangen.

weiter
Der lombardische Kurier
Giorgio Scerbanenco: DER LOMBARDISCHE KURIER

Riskante Ermittlung

Fassungslos steht der Ermittler und ehemalige Arzt Duca Lamberti vor diesem Tatort: Elf Jugendliche einer Abendschule haben ihre junge Lehrerin missbraucht und zu Tode geprügelt. 

weiter
Bienenleben
Sarah Wiener: BIENENLEBEN

Von Bienen und Menschen

Machen Bienen glücklich? Ja, meint Sarah Wiener in ihrem neuen Buch „Bienenleben“. Darin erzählt sie, welche Bedeutung das Imkern für sie hat – und warum die Insekten so wichtig für uns sind. 

weiter
Mächtige Religion
MÄCHTIGE RELIGION

Blickpunkt Religion

Leere Kirchenbänke sind nichts Außergewöhnliches; Religion wird vielen zunehmend fremd. Und dennoch suchen Menschen nach Sinn und Erfüllung im Leben, ...

weiter
TauchStation
Jörg Juretzka: TAUCHSTATION

Kryszinski gegen die Mafia

Offiziell für tot erklärt, hat Kryszinski eine neue Identität und einen neuen Job bei Europol. 

weiter
Ich bin die, vor der mich meine Mutter gewarnt hat
Thementisch

Literarische Debüts

Jugend sollte die Zeit sein, in der das Leben mit all seinen Chancen und Versprechungen vor einem liegt. Doch nicht jeder junge Mensch kann auf die Zukunft hoffen. Von Aufbruch und Glück, aber auch von Hoffnungslosigkeit und Tod erzählen vier bemerkenswerte Erstlingsromane.

weiter
Das Signal
Joshua Tree, Philipp Tree: DAS SIGNAL

Fatale Forschung

Den Auftakt zu seiner neuen Trilogie hat der SF-Erfolgsautor Joshua Tree zusammen mit seinem Bruder Philipp geschrieben. 

weiter