Home

  • Salman Rushdie: QUICHOTTE

    Vom Reisen und Lieben

    Ein alter Mann, der sich für seine Angebetete auf eine Quest begibt, und ein Autor, dessen Dichtung mit der Realität verschwimmt: Salman Rushdie inszeniert ein literarisches Verwirrspiel allererster Güte.

    weiter

  • Ulrich Tukur: DER URSPRUNG DER WELT

    „Die Fantasie ist Wirklichkeit“

    Er zählt zu den bedeutendsten Schauspielern Deutschlands, ist ein mitreißender Musiker und Entertainer. Jetzt legt Ulrich Tukur mit „Der Ursprung der Welt“ sein drittes Buch vor – seinen ersten Roman. 

    weiter

  • Paulus Hochgatterer: FLIEGE FORT, FLIEGE FORT

    "Alles hängt zusammen"

    In seinem neuen Roman erzählt Paulus Hochgatterer eine bitterböse, psychologisch fein austarierte Geschichte über Fremdenfeindlichkeit, Gewalt gegen Kinder und die düstere Vergangenheit eines Waisenhauses.

    weiter

  • Whitney Scharer: DIE ZEIT DES LICHTS

    Porträt einer Künstlerin

    Als Lee Miller im Jahr 1929 nach Paris kommt, kennt sie keine Menschenseele. Sie will nur

    eines: fotografieren. Whitney Scharers Romandebüt „Die Zeit des Lichts“ erzählt die spannende 

    Lebensgeschichte einer großen Frau und Künstlerin, die sich mit ihrem Werk verewigt hat.  

    weiter

  • Jan-Philipp Sendker: DAS GEDÄCHTNIS DES HERZENS

    „Burma war Liebe auf den ersten Blick“

    Die Geschichte von Julia und ihrem burmesischen Mann Thar Thar geht weiter: „Das Gedächtnis des Herzens“ handelt von ihrem zwölfjährigen Sohn Bo Bo, der bei seinem Onkel aufwächst und sich eines Tages auf die Spuren seiner schicksalhaften Vergangenheit begibt. Jan-Philipp Sendkers dritter Burma-Roman erzählt erneut eine magische Geschichte von Sehnsucht und Liebe.

    weiter

Alles richtig gemacht
Gregor Sander: ALLES RICHTIG GEMACHT

Als Mopeds „Karren“ hießen

In Gregor Sanders neuem Roman teilen zwei Freunde aus Rostock alles miteinander: Mädchen, Wohnungen, Abenteuer, politische Ideale, Erinnerungen – und werden einander doch fremd.

weiter
Apfelgelb
Wiebke Kalläne: APFELGELB

Verrückt nach Farben

Er will nichts als zeichnen und ist seinem Vater, dem Schweinebauern, keine echte Hilfe. Als Jarik schließlich nach Delft kommt, kann er sein Glück kaum fassen.

weiter
Die Aktivistin
Jutta Blume: DIE AKTIVISTIN

Terror in Honduras

Keine Spur von Yessica. Und niemand in ihrem Heimatort in Honduras vermag Ulrich Auskunft zu geben, wo die Politaktivistin steckt. 

weiter
Kühn hat Hunger
Jan Weiler: KÜHN HAT HUNGER

Einsatz an vielen Fronten

Kommissar Kühn hat nicht nur Hunger, er muss auch einen Mordfall aufklären. Autor Jan Weiler brilliert wieder mit Empathie und Wortwitz. 

weiter
Worüber wir schweigen
Michaela Kastel: WORÜBER WIR SCHWEIGEN

Dunkle Schatten der Erinnerung

Nina ist wieder da. Vor zwölf Jahren hat sie ihren Heimatort verlassen und radikal mit allen gebrochen.

weiter
Erebus
Michael Palin: EREBUS

Fahrten ins Ungewisse

Als das Wrack der „Erebus“ im Jahr 2014 vor der Nordküste Kanadas entdeckt wird, ist das eine Sensation. Monty-Python-Star Michael Palin schildert die abenteuerliche Geschichte eines legendären Schiffs. 

weiter
Wisting und der Tag der Vermissten
WISTING UND DER TAG DER VERMISSTEN

Brisanter Cold Case

Immer am Jahrestag des Verschwindens von Katharina Haugen studiert Kommissar Wisting die alten Akten und trifft sich mit ihrem Mann. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Martin Haugen steht unter Verdacht.

weiter
Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin
WOLKENBRUCHS WAGHALSIGES STELLDICHEIN ...

Alles außer Kontrolle

Wenn Nazis und ein jüdischer Geheimbund ­um die Weltherrschaft kämpfen: Die fulminante Fortsetzung von Thomas Meyers satirischem Bestseller.

weiter
Die Stille vor dem Sturm
Martina Heib: DIE STILLE VOR DEM STURM

Verbrechen auf hoher See

Ein Mord auf engstem Raum, jeder ist verdächtig, eine Flucht unmöglich: Das klassische Setting entfaltet in diesem Thriller einen ganz eigenen klaustrophobischen Reiz. 

weiter
Der Daily Lama

Gegen Schulstress oder Wut helfen Atemübungen wie das „Schlangenzischen“. Der Daily Lama kennt ­sogar noch mehr, denn er ist ein echter Entspannungsheld.

weiter