Home

Justiz am Abgrund
Patrick Burow: JUSTIZ AM ABGRUND

Ist der Rechtsstaat noch zu retten?

Die Justiz kann ihren Beitrag zur inneren S­icherheit nicht mehr leisten, so Strafrichter Patrick Burow. Freigesprochene Mörder, ­­­lasche Strafen und verschleppte Prozesse sind ­Indizien für eine Krise des Rechtsstaats. 

weiter
Treue Begleiterin

Ente fürs Leben

Da kommt sie schon um die Ecke, die schöne Janosch-Holz-Tigerente, die sich wunderbar an ­ihrer roten Schnur durch Haus, Garten und Kita ziehen lässt. 

weiter
Innovation
Wolf Lotter: INNOVATION

Innovation ist nichts für Feiglinge

Die viel gepriesenen Innovationen in Wirtschaft, Technik, Politik und Gesellschaft sind meistens, kritisiert Wolf Lotter, nur Etikettenschwindel: inkonsequent, zögerlich und vorhersehbar.

weiter
Familienstellen mit Symbolen. Optimale systemische Lösungen auf dem Papier entwickeln
Roswitha Stark: FAMILIENSTELLEN MIT SYMBOLEN

Mit wenigen Strichen zu mehr Harmonie

Was Sie erwartet: ein unverzichtbares Buch für alle Fans von Familien­aufstellungen. Nur ein Blatt Papier, ein bisschen Konzentration und einige Skizzen sind notwendig – und schon lösen sich innere Blockaden wie von selbst.

weiter
Musik!
Roger Willemsen: MUSIK!

Soundtrack des Lebens

Musik war seine große Leidenschaft, seine Radiosendung „Willemsen legt auf“ mit Fundstücken aus Jazz und Klassik ist legendär. Ein neuer Band versammelt endlich Roger Willemsens bislang ungedruckte Texte zur Musik. 

weiter
Geisterbahn
Ursula Krechel: GEISTERBAHN

Die Geister der Vergangenheit

Anknüpfend an ihre vielfach ausgezeichneten Romane „Shanghai fern von wo“ und „Landgericht“ schickt Ursula Krechel in ihrem neuesten Werk drei Familien auf eine Geisterbahnfahrt durch NS-, Kriegs- und Nachkriegszeit. 

weiter
Die Ballade von Max und Amelie
David Safier: DIE BALLADE VON MAX UND AMELIE

Füreinander bestimmt

Es ist eine abenteuerliche und berührende Liebesgeschichte, die Erfolgsautor David Safier in seinem neuen Roman erzählt. Dass seine beiden ­Helden ­Hunde sind, wird ­dabei fast zur Nebensache. Das Hörbuch hat Jodie Ahlborn eingelesen.

weiter
Die Schwestern vom Ku'damm
Brigitte Riebe: DIE SCHWESTERN VOM KU'DAMM

Berlin im Aufbruch

Ein zerstörtes Kaufhaus und eine junge Frau, die es wieder aufbauen will: Brigitte Riebes Roman ist ein schillerndes Stück Zeitgeschichte aus dem Deutschland der Nachkriegsjahre.

weiter
Mittagsstunde
Dörte Hansen: MITTAGSSTUNDE

Ohne Pathos, voller Leben

Nach ihrem Debüt „Altes Land“ ist nun Dörte Hansens neuer Bestseller "Mittagsstunde" erschienen – ein bewegender Roman über das Verschwinden des dörflichen Lebens, reich an Humor und Melancholie. 

weiter
Arminuta
Donatella Di Pietrantonio: ARMINUTA

Die Zurückgekommene

Von der Prinzessin zum Aschenputtel: In dem berührenden Roman ­„Arminuta“ wird ein Mädchen aus der liebevollen Pflegefamilie ­gerissen und zurück zu ihren ­Eltern geschickt.

weiter
Der Insasse
Sebastian Fitzek: DER INSASSE

Duell der Charaktere

Das Böse ist sich seiner Sache immer ganz sicher: Simon Jäger, der bisher alle Fitzek-Thriller eingelesen hat, leiht auch bei dem neuen Roman „Der Insasse“ einem Psychopathen seine Stimme.  

weiter
Hamburg Schulterblatt
Kai Lüdders: HAMBURG SCHULTERBLATT

Hamburger Stadtroman

Vier Gefährten. Vier Geheimnisse. Eine Freundschaft. Eine Stadt. Drei gemeinsame letzte Tage. Und die Sicherheit, dass nichts so bleiben wird, wie es ist. 

weiter