Literatur-Nachrichten

20. Oktober 2017 Übersetzerfonds feiert 20. Geburtstag im LCB

Die Melodie der Tölpel

In Berlin feierte der Deutsche Übersetzerfond sein 20jähriges Bestehen. Mit schwungvollen Reden von Monika Grütters und Felicitas Hoppe.

weiter
20. Oktober 2017 Staatspreis des Landes NRW an Navid Kermani

"Intellektueller mit Alltagsrelevanz"

Der in Köln lebende Autor, Publizist und Orientalist Navid Kermani erhält den Staatspreis des Landes Nordrhein-Westfalen 2017, der mit 25.000 Euro dotiert ist. Die Preisverleihung an den Friedenspreisträger von 2015 findet am 27. November in der Domstadt statt.

weiter
19. Oktober 2017 Auszeichnung des Landes Rheinland-Pfalz

Yoko Tawada erhält Zuckmayer-Medaille

Die deutsch-japanische Schriftstellerin Yoko Tawada wird für ihre Verdienste um die deutsche Sprache mit der Carl-Zuckmayer-Medaille 2018 des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Neben der Medaille erhält die Autorin ein 30-Liter-Fass Nackenheimer Wein.

weiter
19. Oktober 2017 Wiesbadener Literaturtage im November

Frank Witzel ist Gastgeber

Vom 5. bis 16. November finden die 20. Wiesbadener Literaturtage statt − in Wiesbaden und mit Begleitveranstaltungen in Darmstadt und Frankfurt am Main. Kurator ist der Buchpreisträger von 2015, Frank Witzel.

weiter
19. Oktober 2017 Auszeichnung für sein Lebenswerk

Hans Traxler bekommt Sondermann-Preis

Der Sondermann-Preis für Komische Kunst 2017 geht an den 88-jährigen Frankfurter Maler, Zeichner, Autor und Illustrator Hans Traxler. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 11. November in der Frankfurter Brotfabrik überreicht.

weiter
19. Oktober 2017 37. Asterix-Band in Millionenauflage

Wagenrennen durch Italien

In einer Startauflage von 1,7 Millionen Exemplaren erscheint heute der 37. Asterix-Band in Deutschland: "Asterix in Italien". "Auf ein Wagenrennen in Italien hätte ich eigentlich auch kommen können", meint der Asterix-Schöpfer Albert Uderzo und zollt seinen Nachfolgern Lob für die Arbeit. Er selbst ist mit zwei neuen Asterix-Filmen beschäftigt.

weiter
18. Oktober 2017 Live-Entscheid am 7. November in München

Shortlist zum Bayerischen Buchpreis 2017 steht

Die Jury des Bayerischen Buchpreises 2017 hat in den Kategorien Belletristik und Sachbuch jeweils drei Titel auf die Shortlist gesetzt. Wer die Auszeichnungen gewinnt, entscheidet sich am 7. November bei einer Live-Diskussion der Jury in der Münchner Allerheiligen-Hofkirche.

weiter
18. Oktober 2017 Man-Booker-Preis an George Saunders verliehen

"In Form und Stil äußerst originell"

Herzogin Camilla hat gestern Abend in London den Man-Booker-Preis an George Saunders für seinen Roman "Lincoln In The Bardo" (Bloomsbury) überreicht. Der 58-Jährige ist der zweite US-Schriftsteller, der den wichtigsten britischen Literaturpreis erhält.

weiter
17. Oktober 2017 Neue Auszeichnung des Landesverbands Baden-Württemberg

Trainer Christian Streich ist der Bücherfreund 2017

Der Landesverband Baden-Württemberg im Börsenverein verleiht 2017 zum ersten Mal den von ihm initiierten Preis "Bücherfreund". Erster Preisträger ist Christian Streich, Trainer des Bundesligaclubs SC Freiburg. Die Preisverleihung findet am 26. November in Freiburg statt.

weiter
17. Oktober 2017 Vorlesewettbewerb startet wieder

600.000 Schüler lesen um die Wette

Der Vorlesewettbewerb schlägt ein neues Kapitel auf: Für rund 600.000 Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen in Deutschland beginnt in den kommenden Tagen die 59. Runde des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. Bis Dezember lesen Mädchen und Jungen an 7.200 Schulen im ganzen Bundesgebiet aus ihren Lieblingsbüchern vor - dann folgt das Bundesfinale.

weiter
17. Oktober 2017 "Lieblingsbuch der Unabhängigen" von Mariana Leky

Buchhändler wählen "Was man von hier aus sehen kann"

Inhabergeführte Buchhandlungen aus ganz Deutschland haben den Roman "Was man von hier aus sehen kann" von Mariana Leky (DuMont) zu ihrem Lieblingsbuch des Jahres gewählt. Die Wahl bildet den Auftakt für die "Woche unabhängiger Buchhandlungen" vom 4. bis 11. November, an dem sich bundesweit mehr als 600 Sortimente beteiligen.

weiter
17. Oktober 2017 16.000 Zuhörer kamen zum Frankfurter Lesefest

Besucherrekord bei Open Books

Das Lesefest Open Books (10.−15. Oktober), das von der Stadt Frankfurt während der Buchmesse veranstaltet wurde, meldet einen neuen Besucherrekord: Gezählt wurden 16.000 Zuschauer, die an 120 Lesungen mit 200 Mitwirkenden teilnahmen.

weiter