Literatur-Nachrichten

23. Mai 2019 Literaturpreis der Europäischen Union

Das sind die Gewinner

Die 14 Gewinner des European Union Prize for Literature (EUPL) 2019 stehen fest. Bestimmt wurden sie von den nationalen Jurys der diesmal teilnehmenden Länder.

weiter
23. Mai 2019 Webshop vorübergend nicht erreichbar

Osiander wurde gehackt

Die Osiandersche Buchhandlung wurde Opfer eines Hackerangriffs: Deshalb ist Osiander derzeit weder über den Webshop noch per E-Mail errreichbar − eine telefonische Hotline steht. Der Filialist hofft, den Web-Shop heute Abend wieder Online schalten zu können.

weiter
23. Mai 2019 Bestsellerautorin Judith Kerr ist tot

Judith Kerr in London gestorben

Die Illustratorin und Schriftstellerin Judith Kerr (95) ist gestern in London gestorben, wie ihr britischer Verlag Harper Collins heute mitteilt. Kerr schrieb mehr als 30 Bücher für Kinder und Jugendliche (darunter "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl"), die in 25 Sprachen millionenfach verkauft wurden.

weiter
23. Mai 2019 Kongress der Deutschen Fachpresse

Preisgala in Berlin

Gestern wurden auf dem Kongress der Deutschen Fachpresse in Berlin die Fachmedien und die Fachjournalisten des Jahres 2019 gekürt.

weiter
23. Mai 2019 Leselotse Mai/Juni

Bestes aus dem Büchermeer für Kids & Teens

Zweimonatlich wählt eine Jury (Börsenblatt-Redakteur Stefan Hauck, Kulturjournalistin Verena Hoenig, Buchhändlerin Katrin Rüger und Literaturkritiker Ralf Schweikart) für das Börsenblatt die besten Kinder- und Jugendbücher aus.

weiter
22. Mai 2019 Rheingau Literatur Preis an Dörte Hansen

"Bewegende Reise in die verlorene Zeit"

Die Schriftstellerin Dörte Hansen erhält für ihren Roman "Mittagsstunde" den Rheingau Literatur Preis 2019. Die Auszeichnung ist bekannt für ihre ungewöhnliche Dotierung: 11.111 Euro Preisgeld und 111 Flaschen Rheingauer Riesling.

weiter
22. Mai 2019 Man Booker International Prize an Jokha Alharti

Arabische Autorin ausgezeichnet

Jokha Alharti hat gestern zusammen mit ihrer Übersetzerin Marilyn Booth für "Celestial Bodies" den Man Booker International Prize erhalten. Alharti ist die erste Autorin vom arabischen Golf, die die renommierte Auszeichnung gewinnen konnte.

weiter
22. Mai 2019 Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten

Leïla Slimani startet auf Platz 11

Auf den Spitzenplätzen bleibt es ruhig, weiter hinten ballen sich die Neueinsteiger: So ist die aktuelle Lage in den Hardcover-Charts. Leïla Slimani, Alina Bronsky und Donna Leon starten in der Belletristik, das Duo Vogelsang / Król sowie Jessica Wagner im Sachbuch. Die Buchcharts sind ein Service des Börsenblatts in Zusammenarbeit mit der media control GmbH.

weiter
21. Mai 2019 Deutscher Sachbuchpreis des Börsenvereins

Neue Bühne für Bücher und Debatten

Im Frankfurter Haus des Buchs ist am Dienstag der Deutsche Sachbuchpreis, das neue Großprojekt des Börsenvereins, vor zahlreichen Medienvertretern vorgestellt worden. Ab 23. September können sich Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Auszeichnung bewerben.

weiter
20. Mai 2019 Frankfurt liest ein Buch

Mosebachs "Westend" zog 13.000 Besucher an

Vom 6. bis 19. Mai drehte sich bei "Frankfurt liest ein Buch" alles um Martin Mosebachs Roman "Westend". Zur zehnten Auflage des Lesefests kamen rund 13.000 Besucherinnen und Besucher.

weiter
20. Mai 2019 Aktion von Börsenverein und UNO-Flüchtlingshilfe

Flucht zum Thema machen

Anlässlich des Weltflüchtlingstag am 20. Juni wollen der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die UNO-Flüchtlingshilfe Deutschland das Thema Flucht in die Öffentlichkeit tragen. Sie rufen die Buchbranche auf, der Auseinandersetzung mit Flucht und Vertreibung einen Raum zu geben − Materialien werden zur Verfügung gestellt.

weiter
20. Mai 2019 Bilanz von LIT:potsdam

5.000 Besucher

Das Literaturfestival LIT:potsdam (14.−19. Mai) unter dem Motto "Starke Worte. Schöne Orte" hat rund 5.000 Besucherinnen und Besucher gezählt − die meisten Veranstaltungen seien ausverkauft gewesen, bilanzieren die Organisatoren.

weiter