Literatur-Nachrichten

13. Juli 2018 Österreichische Kinderbuchautorin

Christine Nöstlinger ist tot

Die österreichsiche Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist am 28. Juni im Alter von 81 Jahren in Wien gestorben, wie der Wiener Residenz Verlag jetzt bestätigte.

weiter
13. Juli 2018 Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse 2018

Printaffine haben eine Schlüsselrolle

Die am 11. Juli in Hamburg vorgestellte Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA) 2018 hält auch für die Buchbranche spannende Ergebnisse bereit. Printaffine, so zeigt sich, spielen eine deutlich größere Rolle als Experten und Multiplikatoren. Und lediglich 3 Prozent der unter 30-Jährigen mit höherer Schulbildung lesen statt gedruckten Büchern jetzt E-Books.

weiter
13. Juli 2018 Preis für Nature Writing 2018

Sabine Scho und Christian Lehnert ausgezeichnet

Der Deutsche Preis für Nature Writing hat in diesem Jahr zwei Gewinner: Sabine Scho und Christian Lehnert. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert und wird vom Verlag Matthes & Seitz Berlin sowie dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) vergeben.

weiter
13. Juli 2018 Essaypreis des Philosophicum Lech

Shortlist des Tractatus 2018

Der Verein Philosophicum Lech hat die Shortlist für den Tractatus – Preis für philosophische Essayistik bekannt gegegen. Der Preisträger der mit 25.000 Euro dotierten Auszeichnung wird Anfang September verkündet.

weiter
12. Juli 2018 Hotlist 2018 - Wahlphase gestartet

Wer hat das Zeug zum besten Indie-Buch?

Die 30 Kandidaten für die Hotlist 2018 stehen fest: 161 unabhängige Verlage aus dem deutschsprachigen Raum haben sich beworben. Drei der zehn Titel auf der Hotlist 2018 werden wieder per Publikumsentscheid gekürt.

weiter
12. Juli 2018 Literaturpreis der Ponto-Stiftung an Philipp Weiss

Auszeichnung für Debütroman

In diesem Jahr geht der mit 15.000 Euro dotierte Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung zur Förderung junger Künstler an den Suhrkamp-Autor Philipp Weiss. Er wird für seinen Debütroman "Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen" ausgezeichnet.

weiter
12. Juli 2018 Villa Herrmann in Gustavsburg

Literarisches Fantasy-Festival am 3. August

Monika Trapp und Hans J. Jansen von der Buchhandlung in der Villa Herrmann in Gustavsburg laden am 3. August zum Literarischen Fantasy-Festival ein − im Garten der Villa.

weiter
11. Juli 2018 Buchcharts - die aktuellen Bestsellerlisten

Kirchhoff neu auf Platz 16

Zu seinem 70. Geburtstag steigt Buchpreisträger Bodo Kirchhoff mit "Dämmer und Aufruhr" (FVA) auf Platz in die Belletristik-Liste ein – außerdem gibt es in dieser Woche ein Wiedersehen mit Lucy Fricke und Nina George, Elena Ferrante ist erneut im Doppelpack vertreten. Neu unter den Top25 Sachbuch: "Der Mensch und das Tier" von Norbert Sachser (Rowohlt).

weiter
11. Juli 2018 Brücke Berlin Literatur- und Übersetzerpreis

Burchuladze und Mikeladse-Bachsoliani prämiert

Der georgische Autor Zaza Burchuladze und seine Übersetzerin Natia Mikeladse-Bachsoliani erhalten für den Roman "Touristenfrühstück" den mit 20.000 Euro dotierten "Brücke Berlin" Literatur- und Übersetzerpreis 2018 der BHF Bank Stiftung. Erstmals wurde auch ein Theaterpreis vergeben.

weiter
10. Juli 2018 Zoë Beck erhält Krimistipendium

Vier Wochen Wiesbaden

Die Autorin Zoë Beck wird mit dem Krimistipendium 2019 der Landeshauptstadt Wiesbaden ausgezeichnet − und darf dort im kommenden März vier Wochen leben und arbeiten. Das Stipendium ist mit 4.000 Euro dotiert.

weiter
10. Juli 2018 Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung

Auszeichnungen an Pollack und Kemp

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung gibt zwei Auszeichnungen bekannt: Martin Pollack erhält den Merck-Preis 2018 und Wolfgang Kemp den Freud-Preis 2018.

weiter
10. Juli 2018 Wechsel in der Jury des Bayerischen Buchpreises

Sandra Kegel folgt auf Thea Dorn

Sandra Kegel, Literaturredakteurin der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", wurde neu in die Jury des Bayerischen Buchpreises berufen. Sie übernimmt den Sitz von Thea Dorn, die aus privaten Gründen ausgeschieden ist.

weiter