Literatur-Nachrichten

08. Januar 2020 Seraph-Longlist 2020

Literaturpreis für Phantastik in drei Kategorien

„Bestes Buch“, "Bester Independent-Titel" und „Bestes Debüt“ – das sind die Preiskategorien beim Phantastik-Preis Seraph. Jetzt hat die Jury der Phantastischen Akademie die Longlist verkündet.

weiter
08. Januar 2020 Neuer Buchpreis in den USA

Selfies Book Award belohnt Selfpublisher

Das Fachmagazin Publishers Weekly (PW) und der britische Online-Nachrichtendienst BookBrunch haben die Selfies Book Awards für Selfpublishing-Autoren in den USA ins Leben gerufen.

weiter
08. Januar 2020 Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten

Ein schlauer Fuchs ist erfolgreich

George Saunders, der 2017 den Booker Prize gewann, schleicht sich mit seinem versponnenen, menschenfreundlichen "Fuchs 8" (Luchterhand) neu in die Belletristikcharts − kann Platz 6 in der ersten Woche des Jahres gewinnen. Ansonsten zeigen sich bekannte Gesichter, aber auch etliche Neueinsteiger.

weiter
07. Januar 2020 Kulturjournalist gestorben

Trauer um Wilfried F. Schoeller

Der Journalist, Literaturkritiker und Autor Wilfried F. Schoeller ist am 6. Januar 2020 im Alter von 78 Jahren in Berlin verstorben, wie der Hessische Rundfunk (hr) mitteilt. Schoeller war unter anderem 1990 mit dem Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik ausgezeichnet worden.

weiter
07. Januar 2020 Deutscher Literaturfonds wird 40

Große Tagung und neuer Preis im Jubiläumsjahr

Im Jahr 2020 feiert der Deutsche Literaturfonds sein 40-jähriges Bestehen. Als Auftakt zum Jubiläumsjahr lädt der Fonds am 31. Januar Autoren, Verleger, Kritiker und Buchhändler zu einer öffentlichen Tagung ins Deutsche Literaturinstitut Leipzig ein.

weiter
07. Januar 2020 Amazon baut einen Flughafen

Höher, schneller, weiter

Der Onlinehändler Amazon baut in den USA am ersten eigenen Flughafen. Nächstes Jahr soll in Cincinnati Eröffnung gefeiert werden. Aber schon jetzt hat Amazon 60 Flieger im Himmel.

weiter
03. Januar 2020 Comic-Bestenliste 2019

"Weites Land" holt ersten Platz

Die autobiografische Graphic Novel "Weites Land" (Carlsen) von Catherine Meurisse ist der beste Comic 2019. Darin verarbeitet sie den Anschlag auf "Charlie Hebdo", für das sie damals tätig war. Die Comic-Bestenliste wird von einer Fachjury bestimmt.

weiter
02. Januar 2020 Jahrescharts 2019

Fünfmal Fitzek, fünfmal Strelecky

Zu den großen Gewinnern in unseren, von Media Control ermittelten Jahrescharts gehören Thriller-Spezialist Sebastian Fitzek und der Lebenshilfe-Guru John Strelecky. Beide sind fünfmal in den Charts vertreten − und jeweils einmal auf der Eins (Belletristik, Ratgeber). Beim Sachbuch (Hardcover) holt sich Bas Kast den Spitzenplatz.

weiter
27. Dezember 2019 45. Litprom-Bestenliste "Weltempfänger"

Suchende

Die Autor*innen der Litprom-Bestenliste Weltempfänger vom Winter 2019 haben eines gemeinsam: Sie begeben sich auf eine Suche − nach der Wahrheit oder Zugehörigkeit, nach einem Neuanfang, einem Vertrauten oder gar einer Romanfigur. Ab Januar kommt Jörg Plath neu in die Jury.

weiter
20. Dezember 2019 Für ihren Debütroman "Otto"

Zwei weitere Preise für Dana von Suffrin

Dana von Suffrin erhält für ihren Romanerstling "Otto" (Kiepenheuer & Witsch) zwei weitere Auszeichnungen: Den Debütpreis des Buddenbrookhauses und den Ernst-Hoferichter-Preis. Im September hatte sie dafür bereits den Klaus-Michael Kühne-Preis 2019 bekommen.

weiter
18. Dezember 2019 Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten

Berlin-Marzahn aus ungewohnter Perspektive

Ein Trio schafft es neu in die Hardcovercharts: Geschichten einer Fußpflegerin, ein Jahresbegleiter mit Klassik-Musik-Tipps und Humoristisches für "Postjugendliche ab 50". Hinzu kommen Neueinsteiger beim Paperback und Taschenbuch sowie Wiedereinsteiger, die offenbar als Weihnachtsgeschenke gut laufen. Die Buchcharts sind ein Service des Börsenblatts in Zusammenarbeit mit der media control GmbH.

weiter