Literatur-Nachrichten

03. Januar 2014 Großprojekt der Universität Bonn

Erstes Gesamt-Wörterbuch der Maya-Sprache

Jahrhundertelang galten die Schriftzeichen als unentschlüsselbar: In den nächsten 15 Jahren wird die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn das erste Gesamt-Wörterbuch der klassischen Maya-Sprache herausgeben, inklusive einer Online-Datenbank aller Hieroglyphentexte. Die Printversion des "Wörterbuchs des klassischen Maya" soll drei Bände umfassen.

weiter
02. Januar 2014 Lesetipp der Woche

Die Rückkehr des Bösen

Zum 50.: Anthony Burgess „Clockwork Orange“ liegt in neuer Übersetzung vor. Literaturfreunde werden am beigefügten Quellenmaterial ihre Freude haben.

weiter
30. Dezember 2013 "Buch des Monats" der Darmstädter Jury

Im Abzocke-Vernebelungs-Sumpf

Die Darmstädter Jury hat für den Januar 2014 "Am Ufer" von Rafeal Chirbes zum "Buch des Monats" gewählt. Der Titel erscheint Mitte Januar auf Deutsch im Antje Kunstmann Verlag.

weiter
27. Dezember 2013 Buchjournal-Adventsrätsel

Miträtseln bis Jahresende

Noch bis zum 31. Dezember können Sie an unserem großen Adventsrätsel teilnehmen. Klicken Sie sich in unser Rätsel-Dossier, lösen sie die 24 Fragen zu William Shakespeare und schicken Sie uns das Lösungswort zu. Es warten auch in diesem Jahr viele Gewinne auf Sie!

weiter
Die Spieluhr
27. Dezember 2013 Interview mit Ulrich Tukur

"Rational nicht zu erfassen"

Die wenigsten wissen, dass ­Ulrich Tukur nicht nur als Schauspieler künstlerisch tätig ist. Nun hat er mit "Die Spieluhr" eine Novelle voller Geheimnisse vorgelegt. Wie es zu seinem Buch kam, verrät er im Interview mit dem Buchjournal.

weiter
Frauen und Bücher
24. Dezember 2013 Lektüre

Küsse für den Dichter

Das Verhältnis von Frauen zu Büchern war schon immer ein ganz besonderes. Davon und wie die weibliche Leidenschaft für die Literatur zu seinem Lebensthema wurde, erzählt Autor Stefan Bollmann.

weiter
24. Dezember 2013 Adventsrätsel 2013

Zuhause ist es immer noch am schönsten

Wie man sich bettet, so liegt man, sagt der Volksmund. In unserer letzten Adventsrätselfrage wüssten wir gerne, wo es sich ein Gentleman namens Shakespeare gemütlich gemacht hat.

weiter
23. Dezember 2013 Adventsrätsel 2013

Endlich Gerechtigkeit!

Shakespeare-Forscher Kenneth Gross hat die These aufgestellt, die Figur des Shylock im „Kaufmann von Venedig“ sei ein Selbstporträt des Dichters. In der vorletzten Frage unseres Adventsrätsels in Kooperation mit dem Börsenblatt wendet sich Shylock mit einer Anrede an eine weitere Figur des Dramas – aber an welche?

weiter

Jonas Jonassons "Analphabetin" bleibt in KW 50 auf Platz 1 der Belletristik-Charts, es folgen Jeff Kinney mit "Gregs Tagebuch" Band 8 und der "Traumsammler" von Khaled Hosseini. Bei den Ratgeber-Bestsellern führt nach wie vor "Jamies 15 Minuten Küche.

weiter
22. Dezember 2013 Adventsrätsel 2013

Money, money, money!

Zaster, Piepen, Mäuse: Heute dreht sich im Adventsrätsels alles um das liebe Geld.

weiter
21. Dezember 2013 Adventsrätsel 2013

Drama, baby!

In der heutigen Ausgabe unseres Adventsrätsels in Kooperation mit dem Börsenblatt geht es dramatisch zur Sache. Natürlich hat das wieder etwas mit Willam Shakespeare zu tun. Kommen Sie dem Lösungswort noch ein bisschen näher.

weiter
20. Dezember 2013 Adventsrätsel 2013

Frauen können so gemein sein

Mit emanzipierten Frauen kannte William Shakespeare sich aus. Er hatte schließlich Elisabeth I. zur Herrscherin. Sprichwörtlich haben bei ihm auch die Frauen gerne Mal die Hosen an: Zum Leidwesen der Männer. Es verbirgt sich eine Menge Zündstoff in unserer 20. Adventsrätselfrage.

weiter