Literatur-Nachrichten

02. Mai 2014 Buchcharts - Aktuelle Bestseller

Der Traum vom schönen Leben

Die Bestsellerlisten sind in Bewegung, doch die Top-Autoren können ihren Spitzenplatz ganz gut halten: Der meistverkaufte Roman der Woche stammt von Lori Nelson Spielmann („Morgen kommt ein neuer Himmel“; Krüger) – der meistverkaufte Ratgeber vom Grillkönig Jamie Purviance („Weber’s Grillbibel“; Gräfe und Unzer). Bestplatzierter Neueinsteiger der Woche ist Krimi-Autor Martin Walker.

weiter
28. April 2014 Zwischen Afrika und Frankfurt

Stefanie Zweig ist tot

Die Autorin Stefanie Zweig, weltweit bekannt geworden durch ihren Roman "Nirgendwo in Afrika", ist am 25. April 2014 nach kurzer Krankheit im Alter von 81 Jahren in Frankfurt am Main gestorben.

weiter
Große Seeschlachten
24. April 2014 Plagiatsvorwurf gegen C. H. Beck-Autoren

Sachbuchautoren drohen mit Klage wegen Rufschädigung

Die Autoren von „Große Seeschlachten: Wendepunkte der Weltgeschichte von Salamis bis Skagerrak“ sollen Teile ihres Sachbuchs abgeschrieben und die Quellen nicht ausgewiesen haben. Öffentlich denunziert hatte sie ein Facebook-User. Die Autoren wehren sich, der C. H. Beck Verlag prüft die Vorwürfe.

weiter
Mortimer & Miss Molly
24. April 2014 Peter Henisch erhält Österreichischen Kunstpreis für Literatur

"Sehr eigenständige sprachliche Mittel"

Dem Wiener Schriftsteller Peter Henisch wird der Österreichische Kunstpreis für Literatur 2014 verliehen, wie der Paul Zsolnay Verlag mitteilte. Die mit 12.000 Euro dotierte Auszeichnung wird im September in Wien überreicht.

weiter
22. April 2014 Trauer um Gabriel García Márquez

„Die Stimme Lateinamerikas“

Am Ostermontag wurde Gabriel García Márquez  in Mexico-Stadt beigesetzt. Tausende Menschen nahmen Abschied vom kolumbianischen Literaturnobelpreisträger. Márquez war am 17. April im Alter von 87 Jahren verstorben.

weiter
Der Distelfink
15. April 2014 Pulitzerpreis für Donna Tartt

"Der Distelfink" zieht Kreise

Die US-Autorin Donna Tartt erhält den Pulitzerpreis für Literatur − für ihren 1.000-Seiten-Roman “Der Distelfink“ (Goldmann Verlag). Auf der Focus-Bestsellerliste rangiert der Titel aktuell auf Rang 8.

weiter
14. April 2014 Nico Bleutge erhält den Christian-Wagner-Preis 2014

"Hochmusikalische Sprachkunst"

Der Lyriker und Essayist Nico Bleutge erhält laut Mitteilung seines Verlags C.H. Beck den Christian-Wagner-Preis 2014 − überreicht wird er November in Leonberg/Warmbronn. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre verliehen und ist mit 10.000 Euro dotiert.

weiter
11. April 2014 Buchcharts - Aktuelle Bestseller

Tabus und Skandale im Sachbuch

Leichtes in der Belletristik, heiße Eisen im Sachbuch: Die aktuellen Bestsellerlisten versprechen Spannung. Neueinsteiger sind Akif Pirinçci, Horst Evers und Ildikó von Kürthy. Topthemen der Woche sind die NSA, Politik und Hassprediger.

weiter
11. April 2014 Das aktuelle Buchjournal

Die Erkundung der Uckermark

Buchjournal zwei liegt beim Buchhändler zur Abholung bereit: Das Heft präsentiert spannende und anrührende Frühlings-Novitäten, vielversprechende Debüts und einen frisch gekürten Preisträger.

weiter
09. April 2014 Luchs-Jury wählt "Dunkel" zum Kinderbuch des Monats April

Licht und Schatten

Der Luchs-Preis für Kinder- und Jugendliteratur des Monats April geht an Lemony Snicket und Jon Klassen für ihr Bilderbuch „Dunkel“. Der Titel ist im Januar 2014 im NordSüd Verlag erschienen.

weiter
07. April 2014 Vorsicht Buch!

Buchverschenker sind kreativer

Flippiger, schärfer, wilder – oder wie fühlen Sie sich, wenn Sie ein Buch verschenken? Wahrscheinlich je nach Situation, aber sicher nie gelangweilt. Denn so viele Geschenkideen wie eine Buchhandlung bietet kein anderer Laden.

weiter
06. April 2014 10 Jahre Deutscher Buchpreis

Der beste Roman - Antrieb und Anspruch

Welche Wirkung hat der Deutsche Buchpreis? Vor zehn Jahren ins Leben gerufen, lenkt der vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgelobte Preis Jahr für Jahr das Interesse der Öffentlichkeit nicht nur auf die 20 ausgewählten Romane der Longlist, sondern entfacht jährlich im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse eine Diskussion über die aktuelle deutschsprachige Literatur. Zum Jubiläum lud der Börsenverein zu Diskussion, Rückblick und Ausblick auf zehn Jahre Deutscher Buchpreis ins Frankfurter Literaturhaus ein.

weiter