Literatur-Nachrichten

26. Mai 2008

Was sagt man dazu!

Sprache ist etwas Lebendiges. Ständig erfindet sie neue Begriffe und Redewendungen. Und die sind viel mehr als nur eine Abfolge von Buchstaben. Spannende Geschichten können sie erzählen, Zusammenhänge auf den Punkt bringen. Wieso etwa werden Eulen nach Athen getragen? Auf diese und andere Fragen geben Experten Antworten, entführen in die labyrinthische Welt der Sprache und zeigen, wie viel Spaß es machen kann, sich mit Semantik und Grammatik zu beschäftigen.

weiter
20. Mai 2008

Der störrische Engel

Sie war sehr reich, sehr exzentrisch und – sehr unglücklich. Der 100. Geburtstag bringt den Mythos Annemarie Schwarzenbach erneut zum Glänzen. Bücher von ihr und über sie zeigen, welch eine schillernde Persönlichkeit sie war.

weiter
19. Mai 2008

Jetzt erst recht

Die Britin Jenny Downham lässt in ihrem bewegenden Erstling "Bevor ich sterbe" ein sterbenskrankes Mädchen dem Tod Paroli bieten. Ein Buch, das den Leser nicht mehr loslässt.

weiter

Richard Sennett untersucht das Handwerk und entdeckt dabei, was uns modernen Menschen so alles abgeht: Sinnlichkeit, Fantasie und stabile soziale Gefüge.

weiter

Vor 18 Jahren erschien der Roman „Die Säulen der Erde“ und wurde zu einem internationalen Megaseller. Nun hat der britische Autor Ken Follett mit „Die Tore der Welt“ seine Mittelalter-Saga fortgesetzt und erzählt, wie das Leben in Kingsbridge weitergeht.

weiter
09. Mai 2008

Schritt für Schritt

Laufschuhe schnüren, dehnen und ab geht’s. Bestseller-Autor Rudolf Nagiller und Lauftrainer Andreas Butz zeigen den richtigen Weg zu mehr Fitness und Kondition. Der Schriftsteller Haruki Murakami wiederum erzählt von seinen Frustrationen, vom Kampf gegen das stets lauernde Versagen und wie er es überwindet. Denn für ihn bleibt das Laufen ein großes, wortloses Glück.

weiter
02. Mai 2008

Gelebter Traum

1968: Eine Utopie feiert Geburtstag. Nicht alle feiern mit. Für manche sind die „68er“ eigentlich an allem schuld. Erinnern wir uns einmal anders. An die Magie eines Momentes.

weiter
30. April 2008

Ein Nein ist nicht gemein

Kleinkinder außer Rand und Band, Grundschüler, für die Respekt vor Eltern und Lehrern ein Fremdwort ist, und Teenager, die machen, was sie wollen. Die Zahl verhaltensauffälliger Kinder nimmt zu. Experten erklären, warum das so ist und wie den Unbelehrbaren und ihren Eltern geholfen werden kann.

weiter

An aufschlussreichen Lust-Lektüren herrscht kein Mangel. Bücher über Sex und Erotik lassen kaum Fragen offen. Die Nation müsste also weitgehend befriedigt sein. Wir haben uns bei dem einstigen Chef-Aufklärer Oswalt Kolle erkundigt, ob das wirklich so ist.

weiter
23. April 2008

Was so alles Recht ist

Geld ist nicht gleich Geld, eine Tischreservierung aber verbindlich: Unsere Gesetzbücher halten so manche Überraschung parat. Um für juristisch spitzfindige Alltagssituationen gewappnet zu sein, geben Experten Tipps und praktische Orientierungshilfen.

weiter
18. April 2008

Grüne Welle

Umwelt schonen? Klima retten? Natürlich! Doch bei all dem Bio ringsumher verliert man schon mal den Durchblick. Um dem Abhilfe zu schaffen, beantworten Fachleute Fragen und klären auf.

weiter

Ist ein virtuoser Kriminalschriftsteller auch ein perfekter Mörder? Der argentinische Autor Guillermo Martinez gibt in seinem neuen Roman „Der langsame Tod der Luciana B.“ eine Antwort.

weiter