Literatur-Nachrichten

21. November 2006

Mörderische Damen

Kriminelle Energie ist keine Frage des Alters. Diese Ladys ersinnen spannende, phantasievolle, grausame Fälle.

weiter
19. November 2006

Die Lust bleibt

Martin Walser und der Tod. Er schildert den Verfall wie die ungebrochene Lust auf das Leben.

weiter
15. November 2006

Nichts bleibt

Katharina Hacker gelang mit ihrem Roman „Die Habenichtse“ der große Durchbruch. Ein Porträt.

weiter
15. November 2006

Zum Schnurren

Wer behauptet, die Deutschen seien auf den Hund gekommen, liegt falsch: Die beliebtesten Haustiere sind nämlich Katzen. Kein Wunder also, dass es über Stubentiger immer mehr Lesenswertes gibt.

weiter
15. November 2006

Immer neugierig

Sie ist eine der erfolgreichsten Autorinnen der Welt. In ihrem autobiografischen Roman „Mein erfundenes Land“ erzählt Isabel Allende von ihren chilenischen Wurzeln. Ein Lesevergnügen, das sehr viel über die außergewöhnliche Schriftstellerin verrät.

weiter
10. November 2006

Panorama der Gründerzeit

Die Frauen in den historischen Romanen von Bestsellerautorin Petra Durst-Benning setzen sich in männlichen Berufswelten durch.

weiter
23. Oktober 2006

Tolle Typen

Schön laut, schön schräg: Freaks, Punks und Musikerlegenden.

weiter
10. Oktober 2006

Streitbare Denkerin

Hannah Arendts Kampf um Freiheit und Toleranz wirkt fort. Ein Porträt zum 100. Geburtstag.

weiter

Mit intellektuellem Anstand durch ein Wissenschaftlerleben: Der Soziologe Wolf Lepenies wurde mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2006 ausgezeichnet.

weiter
02. Oktober 2006

Fest der Sinne

Es gibt nur wenige Länder, in denen Vergangenheit und Gegenwart so präsent sind wie in Indien, dem Gastland der Frankfurter Buchmesse 2006. Märchenhafte Paläste, prächtige Mausoleen, kunstvoll verzierte Tempel, daneben High Tech und atomare Rüstung – ein Kontinent schier unfassbarer Gegensätze.

weiter