Spannung

1793
Niklas Natt och Dag: 1793

Dunkelheit über Stockholm

Überraschend, spannend und erbarmungslos: Niklas Natt och Dag hat mit „1793“ einen außergewöhnlichen Thriller über eines der dunkelsten Jahre Schwedens geschrieben.  

weiter
Mexikoring
Friedrich-Glauser-Preis 2019

Heiße Ware

Mit dem renommierten Friedrich-Glauser-Preis zeichnet die Krimiautoren-Vereinigung Das Syndikat den besten deutschsprachigen Kriminalroman aus. Wir stellen Ihnen die fünf nominierten Titel vor – samt Auszügen aus der Jurybegründung.

weiter
Château Mort
Alexander Oetker: CHATEU MORT

Tod im Weinberg

In der Aquitaine treten trotz Hitzewelle Tausende zum welt­berühmten Marathon du Médoc an. Doch während des Laufs stirbt ein Winzer – und ausgerechnet Lucs bester Freund Richard ist der Hauptverdächtige.

weiter
Liebes Kind
Romy Hausmann: LIEBES KIND

"Freiheit ist kostbar"

Der Thriller „Liebes Kind“ geht unter die Haut: Romy Hausmanns Roman handelt auf den ersten Blick von einer vermissten Frau und einer Hütte im Wald. Doch vor allem erzählt die Autorin von Macht, Angst und Abhängigkeit in einer klaustrophobischen Welt. 

weiter
Vanitas – Schwarz wie Erde
Luise Helm liest VANITAS

Mörderische Blumengrüße

Blumen machen Freude? Das gilt nicht für Carolin. Sie arbeitet als verdeckte Ermittlerin. Und für sie bedeuten Blumengrüße ge­heime Botschaften.

weiter
Die Spur des Geldes
Peter Beck: DIE SPUR DES GELDES

Tödliches Wasser

Erwarte immer das Unerwartete – so lautet das Motto von Tom Winter, dem wortkargen Sicherheitschef einer Schweizer Privatbank. Er schwimmt gern in der Aare, schätzt seine rechte Hand Leonie und mag es ruhig. 

weiter
Im Jahr der Finsternis
I.L. Callis: IM JAHR DER FINSTERNIS

Angriff auf die Demokratie

Ein kriminelles Netzwerk will zerstören: die Demokratie, Europa, alles. Die Geheimorganisation hat zudem eine enorm populäre Person für ein Attentat im Visier. 

weiter
Die ewigen Toten
Johannes Steck liest DIE EWIGEN TOTEN von Simon Beckett

Die Kammer des Schreckens

Der Tod hat seinen eigenen Geruch, den Simon Becketts Pathologe David Hunter nur zu gut kennt. Als Sprecher von „Die ewigen Toten“ brilliert erneut Johannes Steck.

weiter
Lago Mortale
Giulia Conti: LAGO MORTALE

Simon Strasser ermittelt

In der Augusthitze träumt der ehemalige Polizeireporter Simon Strasser von nichts weiter als von einem erfrischenden Bad im Lago d’Orta. 

weiter
Lazarus
Lars Kepler: LAZARUS

Nervenkitzel in Teamarbeit

Der gefährlichste Serienmörder, den Schweden je gesehen hat, wurde für tot erklärt. Dann geschehen brutale Morde, und Kommissar Joona Linna weiß: Der Albtraum ist noch nicht zu Ende. Lars Keplers Thriller „Lazarus“ gleicht einer Höllenfahrt.

weiter
Die Abtei der hundert Täuschungen
Marcello Simoni: DIE ABTEI DER HUNDERT TÄUSCHUNGEN

Teuflischer Verdacht

Ein Wolfsjäger sieht eine düstere Prozes­sion in den Wäldern um Ferrara. An deren Ende: „eine Frau auf dem Rücken einer Bestie“. Was hinter solchen „Manifestationen des ­Bösen“ steckt, soll Maynard de Rocheblanche klären. 

weiter