Spannung

Hab und Gier
Ingrid Noll: HAB UND GIER

Ein folgenschweres Angebot

Der kinderlose und todkranke Witwer Wolfram macht seiner ehemaligen Kollegin Karla beim Gabelfrühstück ein Angebot: Wenn sie ihn pflegt bis zu seinem Tod, vermacht er ihr sein halbes Erbe. Und bringt sie ihn wunschgemäß um, bekommt sie alles, eine Villa in Weinheim inklusive ...

weiter
Die Erbin
John Grisham: DIE ERBIN

Schmutziger Streit um die Millionen

War Seth Hubbard bei Sinnen, als er einen Tag vor seinem Freitod ein neues ­­Testament aufsetzte? Statt der Kinder soll nun seine Haushälterin das Vermögen erben. John Grishams neuer Roman „Die Erbin“ ist die Geschichte eines erbitterten Erbstreits und ein grandioser Gerichtsthriller.

weiter
Die Rothko Fälschung
DIE ROTHKO-FÄLSCHUNG

Gesucht: Andreas Lukoschik

Besondere Kennzeichen → Gesellschaftsreporter, bekannt durch die TV-Sendung „Leo’s Magazin“; „Die Rothko Fälschung“ ist sein erster Roman.

weiter
Teufelsgrinsen
Annelie Wendeberg: TEUFELSGRINSEN

Niemand kennt Anna Kronbergs Geheimnis

London, Ende des 19. Jahrhunderts. Im Wasserwerk wird ein Cholera-Opfer entdeckt. Dr. Anton Kronberg findet heraus, dass der Tote absichtlich mit tödlichen Bakterien infiziert wurde ... 

weiter
Hinter unsichtbaren Gittern
Heiderun Gödrich: HINTER UNSICHTBAREN GITTERN

Faszination Spuk

Die menschliche Psyche kann spannender und unheimlicher sein als jeder Krimi. Nora weiß nicht, dass ihr Mann eine Borderline-Persönlichkeit ist. Er überträgt seine Spannungen nicht nur auf Mitmenschen, sondern richtet sie auch gegen sich selbst ... 

weiter
Ostfriesenfeuer
Klaus-Peter Wolf: OSTFRIESENFEUER

Ein neuer Fall für Ann Kathrin Klaasen

Bei einer ostfriesischen Teezeremonie haben sich Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen und Frank Weller das Jawort gegeben und feiern ihre Hochzeit nun in trauter Runde am Nordseestrand beim Osterfeuer. Sie ahnen nicht, dass direkt vor ihren Augen eine Leiche verbrennt ... 

weiter
Im eigenen Schatten
Veit Heinichen: IM EIGENEN SCHATTEN

Habgier und Geltungssucht

Der Mord an einem Politiker führt Commissario Laurenti an einen Abgrund von Korruption und Habgier. Mit „Im eigenen Schatten“ ist Veit Heinichen wieder ein großartiger Kriminalroman gelungen, meint Buchhändlerin Ulrike Groffy.

weiter