Suche nach Schlagwort:

Rheingau Literatur Preis 2020

Annette Pehnt prämiert

Den Rheingau Literatur Preis 2020 erhält die deutsche Schriftstellerin Annette Pehnt für ihren Roman "Alles was Sie sehen ist neu" (Piper). Dotiert ist die Auszeichnung mit 11.111 Euro − und 111 Flaschen Rheingauer Riesling.

weiter
Eisenblut
Axel Simon: EISENBLUT

Ein Antiheld auf Mörderjagd

Gabriel Landow heißt der Ermittler in dem Kriminalroman „Eisenblut“, der 1888 in Berlin spielt. Drei Morde, viel Lokal­kolorit und Fin-de-Siècle-Atmosphäre – ein verheißungsvoller Auftakt zu Axel Simons historischer Krimireihe. 

weiter
Internationaler Literaturpreis 2020

Die sechs Gewinner-Duos

Die Veranstalter des Internationalen Literaturpreises 2020 hatten angesichts der Corona-Krise entschieden, in diesem Jahr alle auf der Shortlist auszuzeichnen. Heute wurden die Gewinner-Duos aus Autor*innen und Übersetzer*innen im Programm von Deutschlandfunk Kultur verkündet.

weiter
"WISSEN! Sachbuchpreis" der wbg

22 Titel auf der Longlist

Die Longlist des "WISSEN! Sachbuchpreis der wbg für Geisteswissenschaften" 2021 steht fest. Die Shortlist wird am 1. September bekannt gegeben.

weiter
Ein Versteck unter Feinden
Wahre Geschichten

Gelebtes Leben

Ob Tagebuch, Biografie oder persönliche Erinnerungen: Im besten Fall lässt uns das Eintauchen in das Leben anderer klüger, demütiger oder auch beglückt zurück. Doch lesen Sie selbst! 

weiter
Neuer Kirsten-Boie-Preis für Kinderliteratur

Julia Blesken gewinnt Premiere

Für ihr Kinderbuch-Manuskript "Auf dem Weg nach Kolomoro" erhält die Berliner Autorin Julia Blesken den erstmals vergebenen Kirsten-Boie-Preis für Kinderliteratur. Über den Förderpreis kann sich Rebecca Elbs freuen.

weiter
Gerstäcker-Preis an Susan Kreller

"Ein Roman, durchdrungen von Menschenliebe"

Die Autorin Susan Kreller erhält für "Elektrische Fische" (Carlsen) den mit 8.000 Euro dotierten Friedrich-Gerstäcker-Preis für Jugendliteratur der Stadt Braunschweig. Mit dem Titel ist sie auch für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 nominiert.

weiter
Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Verena von Koskull wird ausgezeichnet

Verena von Koskull wird mit dem Deutsch-Italienischen Übersetzerpreis ausgezeichnet. Die Historikerin Friederike Hausmann wird für ihr Lebenswerk geehrt - und ein Nachwuchspreis vergeben. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

weiter
Wichtiger Aufarbeiter der Literaturgeschichte der DDR

Joachim Walther ist tot

Am 18. Mai ist der Autor und Publizist Joachim Walther im Alter von 76 Jahren gestorben, wie der Mitteldeutsche Verlag und der Lilienfeld Verlag mitteilen.

weiter
Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten

Donna Leon auf dem Thron

Wie erwartet: Nach dem Start im Mittelfeld der Belletristik-Charts in der vergangenen Woche, spurtet Donna Leons "Geheime Quellen" (Diogenes) in dieser Woche auf Platz 1. Mit dabei ist diesmal die Premiere der Hörbuch-Streaming-Charts, die BookBeat und Media Control künftig monatlich bringen − und die auch Börsenblatt Online publizieren wird.

weiter
Ich und meine Chaos-Brüder - Alarmstufe Umzug
Sarah Welk: ICH UND MEINE CHAOS-BRÜDER

Ein pfiffiges Trio

Festhalten! Henry, Bela und Ben sind das personifizierte Chaos. Die schrägen Ideen der Brüder münden fast immer in Katastrophen – sehr zum Vergnügen der Leser.

weiter