Suche nach Schlagwort:

Der Deutsche Herbst lässt auch 30 Jahre später vieles ungeklärt. Willi Winkler hat sich auf Spurensuche begeben.

weiter

Seit Monaten steht ihr Krimidebüt „Tannöd“ auf den Bestsellerlisten ganz vorne. Jetzt legt Andrea Maria Schenkel ihren zweiten Roman „Kalteis“ vor. Hat sie die Qualität des Erstlings halten können? Was treibt die Schriftstellerin an? Ein Besuch.

weiter

Von vielerlei Arten, sich auf kleinen und großen Gewässern fortzubewegen – nebst Anleitung für minderjährige Freibeuter.

weiter

„Der Zufall ist der einzig legitime Herrscher des Universums.“ Sagte Napoleon Bonaparte. Aber ist das wirklich so?

weiter

Auch 60 Jahre nach Gründung der Gruppe 47 und 40 Jahre nach ihrer letzten Tagung ist das Interesse der Öffentlichkeit an der Geschichte dieser Institution groß.

weiter

Ende 2004 brachte ein Tsunami in Asien Tod und Zerstörung. Der österreichische Autor Josef Haslinger hat die Katastrophe überlebt – und legt davon Zeugnis ab.

weiter

Verleumdet, verraten, verkauft: Am tragischen Schicksal des jüdischen Kondom-Fabrikanten Julius Fromm zeigt sich die Doppelmoral der Nationalsozialisten.

weiter

Mit großen Gefühlen kennt sich Bestsellerautor Marc Levy bestens aus. Das Buchjournal fragte bei dem in London lebenden Franzosen nach, was das Geheimnis seines Erfolges ist.

weiter

Der Schriftsteller Friedrich Ani ist am Rande der Berge aufgewachsen. Doch er liebt das Wasser. Eine Meergeschichte – exklusiv geschrieben für das Buchjournal.

weiter

Auch zehn Jahre nach ihrem Tod ist Prinzessin Diana unvergessen: Neue (Hör-)Bücher gedenken der "Königin der Herzen", die am 31.8.1997 bei einem Autounfall ums Leben kam.

weiter

Das Wetter ist längst Hauptgegenstand trauriger Nachrichten geworden. Neue Bücher analysieren gesellschaftliche und politische Chancen, der Klimakatastrophe wirksam zu begegnen.

weiter