Suche nach Schlagwort: Leipziger Buchmesse 2018

Leipziger Buchmesse: Pressekonferenz zu "Leipzig liest"

Janoschs Tigerente, Marx und heiße Politik

Leipzig liest – und diskutiert. Die 27. Auflage des Literatur-Marathons von 15. bis 18.März verspricht politische Debatten, literarische Entdeckungen und spannende Unterhaltung. Ausblicke von der Vorab-Pressekonferenz zur Leipziger Buchmesse.   

weiter
Nominierungen für den Preis der Leipziger Buchmesse

Jury stellt die Kandidaten vor

Beim Preis der Leipziger Buchmesse sind noch 16 Nominierte mit 15 Werken in den Kategorien Belletristik, Übersetzung und Sachbuch/Essayistik im Feld. Sie dürfen am 15. März auf eine der renommiertesten Auszeichnungen im deutschsprachigen Raum hoffen. Diese preisverdächtigen Werke hat die Jury ausgewählt:

weiter
Veranstaltung auf der Leipziger Buchmesse

Podium zur Zukunft des Kinder- und Jugendbuchs

Der Bundeskongress Kinderbuch lädt am 15. März auf der Leipziger Buchmesse (15.−18. März) zu einer Podiumsdiskussion ein. Das Thema lautet: "Lesen im 21. Jahrhundert: Ist Deutschland bereit? − Die Zukunft des Kinder- und Jugendbuchs". 

weiter
12. Lange Leipziger Kriminacht

Spannung im Kabarett

Am 14. März, abends wird im Gewandhaus die Leipziger Buchmesse (15.−18. März) eröffnet, findet gleichzeitig im Central Kabarett die 12. Lange Leipziger Kriminacht statt. Zu hören und zu sehen sind neun deutschsprachige Autoren mit neun Krimis aus neun Verlagen, kündigen die Veranstalter an.

weiter
Blogger sessions auf der Leipziger Buchmesse

Tipps & Tricks für Buchblogger

Das Konferenzprogramm der buchmesse:blogger sessions (#bmb18) der Leipziger Buchmesse (15.−18. März) wird in diesem Jahr erstmals von Bloggern aktiv mitgestaltet. Die Veranstaltung findet am Messesonntag in den Fachforen 1 und 2 der Halle 5 statt (10.15 bis 15.30 Uhr).

weiter
Longlists des SERAPH 2018 für phantastische Literatur stehen

Mit neuer Kategorie für Selfpublisher

Die Longlists für den SERAPH 2018, der von der Phantastischen Akademie in drei Kategorien vergeben wird, stehen fest. Neu ist die Kategorie "Bester Independent Titel" für Werke von Selfpublishern als fester Bestandteil der Verleihungen.

weiter
Ausschreibung zum Indie Autor Preis 2018

Spannung erwartet

Beim Indie Autor Preis 2018, den neobooks und die Leipziger Buchmesse ausschreiben, geht es um die Genres Krimi und Thriller. Self-Publisher können sich vom 15. Dezember bis 15. Januar mit ihren Titeln bewerben. Vergeben werden auf der Leipziger Buchmesse im März ein Jury- und ein Publikumspreis.

weiter
Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung an Åsne Seierstad

"Der beeindruckende Versuch, zu verstehen"

Die norwegische Autorin und Journalistin Åsne Seierstad erhält für "Einer von uns. Die Geschichte eines Massenmörders" (Kein & Aber) den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2018.

weiter
Auszeichnung für unabhängige Verlage

Kurt-Wolff-Preis an Elfenbein Verlag

Der Berliner Elfenbein Verlag erhält den mit 26.000 Euro dotierten Kurt-Wolff-Preis 2018. Das teilte das Kuratorium der Kurt Wolff Stiftung mit. Der Förderpreis (5.000 Euro) geht an die Edition Rugerup.

weiter
Preis der Leipziger Buchmesse 2018

403 Titel im Rennen

Auf die siebenköpfige Jury unter der Leitung von Kristina Maidt-Zinke wartet ein wahrer Lesemarathon: Für den Preis der Leipziger Buchmesse 2018 wurden insgesamt 403 Bewerbungen eingereicht.

weiter
Schwerpunktland der Leipziger Buchmesse 2019

Tschechien weitet Übersetzungsförderung aus

2019 ist Tschechien Schwerpunktland der Leipziger Buchmesse. Vor diesem Hintergrund hat das Kulturministeriums der Tschechischen Republik sein Übersetzungsförderungsprogramm deutlich aufgestockt.

weiter