Suche nach Schlagwort: Leipziger Buchmesse 2018

buchmesse:blogger sessions (#bmb18)

"Gibt es überhaupt ein 'Wir'?"

Am Messesonntag gingen die buchmesse:blogger sessions (#bmb18) in Leipzig in eine neue Runde. Mehr Mitbestimmung bei der Auswahl der Panels und ein neuer Tagungsort brachten gewisse Veränderungen mit sich – die Themen blieben vielfach ähnlich.

weiter

Vier Tage lang präsentierte sich das Gastland Rumänien auf der Leipziger Buchmesse. Die Autoren beklagen mangelnde Unterstützung seitens der Heimat, kommen beim hiesigen Publikum aber gut an: Beobachtungen von

weiter
Bilanz der Leipziger Buchmesse

Wintereinbruch drückt Besucherzahl

Der massive Wintereinbruch hatte am Samstag den Leipziger Hauptbahnhof und den Nahverkehr zeitweise lahmgelegt, Buchmessebesucher kamen nicht aufs Messegelände. So kamen 2018 271.000 Besucher zur Leipziger Buchmesse – rund 14.000 weniger als im Vorjahr.

weiter
Leipziger Buchmesse

Rein in die Kontroverse!

In den Wochen und Monaten vor der Leipziger Buchmesse war viel über Positionen zu und Umgang mit extremen politischen Strömungen diskutiert worden, mit Spannung wurde der Praxistest in den Leipziger Messehallen erwartet. Ein Rückblick auf vier Tage Meinungsvielfalt.

weiter
Georgien stellt sich in Leipzig vor

Auftakt zum Ehrengastauftritt in Frankfurt

"Georgia – Made by Characters" lautet das Motto des diesjährigen Ehrengasts der Frankfurter Buchmesse (10.-14. Oktober 2018). In Leipzig stellt Georgien das Programm mit Autoren, Büchern und Veranstaltungen vor.

weiter
Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik: Preisverleihung

Ehrung eines Erfahrungshungrigen

Poesie ist für ihn ein Projekt auf Lebenszeit: Seit mehr als drei Jahrzehnten entdeckt, vermittelt, ermutigt und begleitet der freie Lyrikkritiker Michael Braun seine Leser. Für seinen außergewöhnlichen Einsatz wurde der Experte mit dem Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik 2018 ausgezeichnetund nahm die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung auf der Leipziger Buchmesse entgegen.

weiter
Leipziger Lesekompass vergeben

30 Empfehlungen zur Leseförderung

Die 30 besten Kinder- und Jugendbücher, Hörbücher und Apps der vergangenen zwölf Monate haben die Stiftung Lesen und die Leipziger Buchmesse (15.−18. März) mit dem Leipziger Lesekompass prämiert.

weiter
Leipziger Buchmesse: Eröffnung im Gewandhaus

„Wir müssen die Extremisten ans Tageslicht locken“

Die norwegische Autorin Åsne Seierstad wurde bei der Eröffnung der Leipziger Buchmesse im Gewandhaus mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet. Sie bedankte sich mit einer beeindruckenden Rede.

weiter
Leipziger Buchmesse: Eröffnungs-Pressekonferenz

Buch voraus!

Am Vortag der Leipziger Buchmesse (15. bis 18. März 2018) gab es in einer Pressekonferenz erste Zahlen - und ein Stimmungsbild. 

weiter
Verdi will Sonntagsöffnung kippen

Zitterpartie zur Leipziger Buchmesse

Am 28. Februar hat der Leipziger Stadtrat erstmals die Sonntagsöffnung im Rahmen des Lesefestivals „Leipzig liest“ genehmigt. Verdi will die Öffnung der Ladengeschäfte im Innenstadtbereich verhindern. Um den Beschluss kurzfristig noch zu kippen, hat die Gewerkschaft Klage vor dem Oberverwaltungsgericht eingereicht,.

weiter
Karrieretag Buch und Medien 2018

Zukunftsschmiede auf der Leipziger Buchmesse

Welche Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten es derzeit in der Buch- und Medienbranche gibt, darüber können sich Studierende, Quereinsteiger und Berufsanfänger am 16. März informieren: Der Karrieretag auf der Leipziger Buchmesse bietet in vielen Slots Orientierung.

weiter