Suche nach Schlagwort:

Der Shutdown kostet Deutschland laut Institut zwischen 150 und 260 Milliarden Euro monatlich. Die Industrieverbände fordern eine kontrollierte Aufhebung der Beschränkungen nach Ostern – unter bestimmten Voraussetzungen. Wie die Lockerungen der Wirtschaftsbeschränkungen aussehen könnte, dazu hat das Ifo-Institut eine Studie vorgelegt.

weiter
Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten

Jan Fedder-Biografie erobert die Eins

Der beliebte Schauspieler Jan Fedder ist Ende des vergangenen Jahres gestorben. Die jetzt erschienene Biografie des Hamburger Urgesteins setzt sich sofort an die Spitze der Sachbuchcharts. Bei den Ratgebern ist Anselm Grün mit seinen Tipps zum Leben in Quarantäne neu dabei. Wir stellen Ihnen hier die aktuellen Wochencharts vor.

weiter

Per Videoschalte war Jo Lendle, Hanser-Verleger, zu Gast beim ZDF-Morgenmagazin und berichtete von der Situation der Buchbranche inklusive Aufforderung an die Kunden.

weiter
Das Literaturhaus Hamburg mit neuen Aktionen für zuhause

„Neuerscheinungen dürfen nicht untergehen“

Da auch der große Saal im Literaturhaus Hamburg gesperrt ist, empfiehlt das Gemischte Doppel aus Rainer Moritz und Annemarie Stoltenberg nun täglich Neuerscheinungen online. Außerdem wird ein Schreibwettbewerb für alle veranstaltet – Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

weiter
Deutscher Buchpreis 2020

Mehr Einreichungen als jemals zuvor

Mit 187 Einsendungen und 120 Verlagen aus Deutschland, Österreich und Schweiz haben sich für dieses Jahr mehr Verlage am Deutschen Buchpreis beteiligt als jemals zuvor. Sprecherin der Jury ist Hanna Engelmaier vom Kulturwissenschaftlichen Institut Essen.

weiter

Die Corona-Pandemie bestimmt derzeit unser Leben – und natürlich auch das von Autorinnen und Autoren. Zu Hause arbeiten ist für sie zwar nichts Neues, doch auch ihr Alltag sieht momentan oft ganz anders aus. Wir haben nachgefragt und präsentieren unter #Autorenbesuchen regelmäßig neue Antworten aus dem literarischen Homeoffice.

weiter

Die Corona-Pandemie bestimmt derzeit unser Leben – und natürlich auch das von Autorinnen und Autoren. Zu Hause arbeiten ist für sie zwar nichts Neues, doch auch ihr Alltag sieht momentan oft ganz anders aus. Wir haben nachgefragt und präsentieren unter #Autorenbesuchen regelmäßig neue Antworten aus dem literarischen Homeoffice.

weiter
Bundesregierung plant Lockerungen

Einzelhandel darf zuerst öffnen

Auch die Bundesregierung plant die ersten Lockerungen der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie. In einem Konzeptpapier des Innenministeriums, das der Nachrichtenagentur Reuters am Montag vorlag, heißt es, der Einzelhandel soll unter anderem als als erstes öffnen dürfen.

weiter
Über 500 Lehrbücher aus allen Fachgebieten

Springer Nature stellt weitere Buchpakete zur Verfügung

Springer Nature stellt Studierenden und Dozenten über 500 wichtige Lehrbücher aus allen Fachgebieten kostenlos bis Ende Juli zur Verfügung. Damit will man die nachteiligen Auswirkungen lindern, die durch die Einschränkungen für den wissenschaftlichen Lehrbetrieb entstehen.

weiter
Interkulturelles Zentrum Heidelberg

"CoronaReadings" per Twitter - mit dabei ist Sibylle Berg

Das Interkulturelle Zentrum Heidelberg hat im Zuge der Corona-Krise ein digitales Lesungsprogramm aufgesetzt: Die "CoronaReadings". Als nächstes stehen Lesungen mit Lena Gorelik, Imran Ayata und Sibylle Berg an.

weiter

Der Straelener Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW hat den Literaturübersetzer Hans-Christian Oeser prämiert. Die Auszeichnung ist mit 25.000 Euro dotiert. Den Förderpreis inklusive 5.000 Euro erhält André Hansen.

weiter

Die Jury des Deutschen Übersetzerfonds hat die Vergabe von 60 Stipendien in der Gesamthöhe von 317.500 Euro beschlossen. Berücksichtigt wurden Übersetzungen aus den Bereichen Lyrik, Theater, Kinder- und Jugendbuch, Graphic Novel sowie Sachbuch und Prosa. Die Statistik verzeichnet 23  Ausgangssprachen.

weiter