Suche nach Schlagwort:

Die Übersetzerbarke 2019 geht an die Hamburger Buchhandlung Christiansen. Die Barke ist ein undotierter Preis in Form eines Originalkunstwerks und zeichnet Persönlichkeiten des literarischen Lebens aus, die sich um die Literaturübersetzer verdient machen.

weiter
Italienischer Literaturpreis

Antonio Scurati gewinnt den Premio Strega

Antonio Scurati hat mit dem diesjährigen Premio Strega den wichtigsten italienischen Literaturpreis gewonnen. Die deutsche Übersetzung seines Romans "M. Il figlio del secolo" wird im Frühjahr 2020 unter dem Titel "M. Der Sohn des Jahrhunderts" bei Klett-Cotta erscheinen.

weiter
Buchmärkte Österreich und Schweiz

Positive Halbjahresbilanz

Der Buchhandel in Österreich und der Schweiz konnte im ersten Halbjahr beim Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zulegen. Das zeigen Zahlen des jeweiligen Branchen-Monitors Buch.

weiter
Die Frau im Musée d'Orsay
David Foenkinos: DIE FRAU IM MUSÉE D'ORSAY

Aufbruch in ein neues Leben

Seine Bücher sind Bestseller, weil sie vom wahren Leben authentisch und berührend erzählen. David Foenkinos’ neuer Roman handelt von einem Professor in der Krise, dem jegliches Talent zur Bewältigung des Alltags abhandengekommen ist.

weiter
Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung

Miku Sophie Kühmel ausgewählt

Miku Sophie Kühmel bekommt den mit 15.000 Euro dotierten Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung zur Förderung junger Künstler 2019. Sie wird für ihren Debütroman "Kintsugi" (Ende August bei S. Fischer) ausgezeichnet.

weiter
Buchverkauf auf der Frankfurter Buchmesse ausgeweitet

Künftig auch am Samstag

Jetzt ist es amtlich: Auf der Frankfurter Buchmesse soll das Publikum künftig schon am Samstag Bücher kaufen können − bislang war es am Sonntag möglich. Für Messedirektor Juergen Boos ist die Ausweitung des Buchverkaufs "ein wichtiges Signal".

weiter
"Zeit-Leo"-Bestsellerliste im Juli

Magische Tiere, Gestaltwandler und Düfte

Passend zur Saison landet "Endlich Ferien" aus der Reihe der "Schule der magischen Tere" (Carlsen) an der Spitze der von MediaControl ermittelten und von der "Zeit" kuratierten aktuellen "Zeit-Leo"-Bestsellerliste mit zehn Titeln. Hinzu kommen zwei weitere Neueinsteiger.

weiter
Der Löwe büllt
Tommy Jaud: DER LÖWE BÜLLT

Geschichte eines liebenswerten Loosers

Es war wohl keine so gute Idee, dass Nico (47) seine Mutter (74) zum Ferienclub-Urlaub mitgenommen hat. Nico arbeitet (noch) als Controller, doch sein Leben hat er weniger unter Kontrolle. 

weiter
Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe
Michael Ende, Wieland Freund: RODRIGO RAUBEIN UND KNIRPS SEIN KNAPPE

Knirps' großes Abenteuer

In Michael Endes Nachlass fanden sich die ersten drei Kapitel eines ­wunderbaren Romans. Nun hat Wieland Freund die schelmisch-schöne ­Rittergeschichte nahtlos weitergeschrieben.

weiter
Preis des Historischen Kollegs 2019

Ulinka Rublack siegt mit Kepler-Biografie

Ulinka Rublack wird mit dem Preis des Historischen Kollegs ausgezeichnet. Sie erhält die Auszeichnung für ihr Buch „Der Astronom und die Hexe. Johannes Kepler und seine Zeit“ (auf deutsch bei Klett-Cotta). Das Preisgeld beträgt 30.000 Euro.

weiter
Book meets Film beim Filmfest München

Verlage hoffen auf Verfilmung

Bereits zum 13. Mal sind Vertreter der Buchwelt auf dem Filmfest München am Mittwoch auf ihre Kollegen der Filmbranche getroffen. Bei Book meets Film präsentierten im Kulturzentrum Gasteig Verlage vor gut 150 Produzenten, Regisseuren und Drehbuchautoren zwölf Bücher, die sich in besonderem Maße für eine Verfilmung eignen.

weiter

Der Gewinner des diesjährigen Gründerpreises in der Kategorie „Aufsteiger“ heißt: Boxine, die Gründer der Toniebox und der Tonies. Damit setzte sich das Audiosystem aus Düsseldorf gegen die beiden anderen Nominierten, Ramp 106/OMR und collaboration Factory, durch.

weiter