Suche nach Schlagwort:

Autor von "Der Stellvertreter"

Rolf Hochhuth ist gestorben

Der bedeutende und streitlustige Dramatiker Rolf Hochhuth, der mir seinen Stücken heftige Debatten ausgelöst hat, ist am 13. Mai im Alter von 89 Jahren überraschend in Berlin gestorben, wie sein Herausgeber Gert Ueding gegenüber dpa mitteilte.

weiter
Kopf zerbrechen oder dem Herzen folgen?
Patricia Küll, Jörg B. Kühnapfel: KOPF ZERBRECHEN ODER DEM HERZEN FOLGEN?

Kopf oder Bauch?

Jeden Tag treffen wir Tausende von Entscheidungen. Oft sagt der Kopf das eine und das Herz rät das andere.

weiter
Der Klang von Heimat
bibo Loebnau: DER KLANG VON HEIMAT

Vom Klönen und Schnacken

Für interessante Irritationen beim Kommunizieren muss niemand den deutschen Sprachraum verlassen.

weiter
Protestwelle gegen Einstellung des "Bücherjournals"

"Es ist ein Skandal"

Vor enigen Tagen hatte der NDR angekündigt, dass sein Literaturmagazin "Bücherjournal" zum Jahresende eingestellt wird − nun hagelt es Kritik dagegen aus Buchbranche und Kulturszene. NDR-Intendant Joachim Knuth wird aufgefordert, die Entscheidung zu revidieren.

weiter
Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten

"Animal Crossing"-Buch geht durch die Decke

Chartsstürmer der Woche ist das Begleitbuch zum Nintendo-Spiel "Animal Crossing: New Horizons", fünfter Teil der erfolgreichen Serie, das auf Anhieb Platz Eins erobert. Bei anderen Neueinsteigern zeigt sich in unseren aktuellen Wochenlisten der Einfluss der Corona-Krise. Mit damit ist zudem die Sondercharts Kalender (April 2019 bis März 2020).

weiter
Bewerben 4.0
Vincent G. A. Zeylmans van Emmichoven: BEWERBEN 4.0

Am Puls der Zeit

Karriereportale, soziale Netzwerke, Online-Assessments: nur drei Schlagworte aus der digitalen Bewerbungswelt.

weiter
Kalte Nacht
Anne Nørdby: KALTE NACHT

Ein neuer Fall für Tom Skagen

Zunächst sieht es wie ein tragischer Unfall in Schweden aus: Jochen Nowak und seine Tochter Lola werden tot aus dem Wrack ihres Autos geborgen, die jüngere Tochter überlebt schwer verletzt. 

weiter
Die Schule am Meer
Sandra Lüpkes: DIE SCHULE AM MEER

Eine neue Welt erschaffen

Entlang der realen Geschichte der „Schule am Meer“ auf der Nordseeinsel Juist entspinnt Sandra Lüpkes einen großen Gesellschaftsroman über Idealismus und Verrat zu Beginn des aufkeimenden Naziterrors. 

weiter

Die Corona-Pandemie bestimmt derzeit unser Leben – und natürlich auch das von Autorinnen und Autoren. Zu Hause arbeiten ist für sie zwar nichts Neues, doch auch ihr Alltag sieht momentan oft ganz anders aus. Wir haben nachgefragt und präsentieren unter #Autorenbesuchen regelmäßig neue Antworten aus dem literarischen Homeoffice.

weiter
Auszeichnung: Wolfgang-Koeppen-Preis 2020

Marcus Braun prämiert

Marcus Braun erhält für sein literarischen Wirken den Wolfgang-Koeppen-Preis 2020 der Universitäts- und Hansestadt Greifswald. Er ist mit 5000 Euro dotiert. Die Preisverleihung wird erst 2021 stattfinden.

weiter