Suche nach Schlagwort: Berge

Neue Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim

Anja Kampmann wird 46. Amtsinhaberin

Die Autorin Anja Kampmann wird neue Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim. Als 46. Amtsinhaberin tritt sie am 30. August die Nachfolge von Clemens Meyer an. Der Literaturpreis ist mit 20.000 Euro dotiert.

weiter
Himmelherrgottsakrament
Alpenkrimis

Mord in den Bergen

Auf der Alm, da gibtʼs koa Sünd – von wegen! In höher gelegenen Gefilden gedeihen Mord und Totschlag mindestens ebenso gut wie im Flachland. Unsere Krimiempfehlungen entführen Sie in verbrecherische Höhen.

weiter
Stadtschreiber von Bergen-Enkheim 2017/18

Thomas Melle wird der 44. "Amtsinhaber"

Thomas Melle wird neuer Stadtschreiber von Bergen-Enkheim. Er tritt als 44. "Amtsinhaber" die Nachfolge von Sherko Fatah an und wird ab 1. September für ein Jahr im Stadtschreiberhaus in Bergen wohnen und arbeiten können. Außer dem Wohnrecht erhält er ein Preisgeld von 20.000 Euro.

weiter
Stadtschreiber von Bergen-Enkheim

Sherko Fatah darf einziehen

Der 51-jährige Berliner Schriftsteller Sherko Fatah ist der Stadtschreiber von Bergen-Enkheim 2016/17. Er habe in seinen Romanen "auf überzeugende und einzigartige Weise Grenzgebiete erkundet", urteilte die Jury. Außer dem Wohnrecht im Stadtschreiberhaus erhält der Stadtschreiber 20.000 Euro Preisgeld.

weiter

Die Natur mit allen Sinnen erfahren, Tiere beobachten, Feuer machen und an der Breitach spielen. Familienferien im österreichischen Kleinwalsertal sind abwechslungsreich und unvergesslich.

weiter

Ruth Schweikert wird die 42. Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim. Der Literaturpreis wird am Freitag, dem 28. August verliehen. Außer dem Wohnrecht im Stadtschreiberhaus des Frankfurter Ortsteils erhält sie ein Preisgeld von 20.000 Euro.

weiter
Dea Loher wird Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim

Existenzielle Fragestellungen

Die Jury hat entschieden: Dea Loher ist die 41. "Amtsinhaberin" wird vom 29. August 2014 an für ein Jahr im Stadtschreiberhaus in Bergen wohnen und arbeiten können. Zudem erhält sie ein Preisgeld von 20.000 Euro.

weiter
Angelika Klüssendorf wird Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim

"Eine Autorin, die nichts schönredet"

Angelika Klüssendorf ist die 40. "Amtsinhaberin" und wird vom 30. August 2013 an für ein Jahr im Stadtschreiberhaus in Bergen wohnen und arbeiten können. Zudem erhält sie ein Preisgeld von 20.000 Euro.

weiter

In Frankfurt-Bergen wird am Freitag Thomas Lehr als Stadtschreiber verabschiedet. Sein Nachfolger, Marcel Beyer, erhält in einem großen Festakt die Schlüssel zur bekanntesten Stadtschreiberwohnung der Republik - Auftakt für das Volksfest Berger Markt (31. August bis 4. September).

weiter

Romancier Thomas Lehr trat am vergangenen Freitag sein Amt als Stadtschreiber von Bergen-Enkheim an. Ein Interview mit dem Wahlberliner, dessen Herz auch für seine pfälzische Heimat schlägt.

weiter