Suche nach Schlagwort: Leseförderung

Die Leipziger Buchmesse findet vom 12. bis 15. März 2020 statt. Im Fokus für die nächsten drei Jahre soll die Literatur und der Wandel in der Region Südosteuropa stehen. Weitere Schwerpunkte legt die Messe im kommenden Jahr auf digitale Lernwelten und die Leseförderung unter dem Motto #Weltentdecker.

weiter
Ergebnisse der PISA-Studie 2018

Zeit für einen bundesweiten Lesepakt

Die durchschnittlichen Leseleistungen deutscher Schüler bewegen sich auf einem ähnlichen Niveau wie 2009, wobei der Anteil leistungsschwacher Schüler seit 2015 gestiegen ist: Das ist eines der Ergebnisse der heute veröffentlichten PISA-Studie mit Schwerpunkt Lesekompetenz. Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins, fordert eine bundesweite Strategie zur Leseförderung.

weiter
5.000 Euro an Leseförderinitiativen

ChrisTine Urspruch ist "Bücherfreundin 2019"

Der Börsenverein-Landesverband Baden-Württemberg hat am Sonntagvormittag in Stuttgart Schauspielerin ChrisTine Urspruch als "Bücherfreundin 2019" ausgezeichnet.

weiter
Bundesweiter Vorlesetag

Mehr als 650.000 Teilnehmer

Am diesjährigen Bundesweiten Vorlesetag am 15. November beteiligen sich mehr als 650.000 VorleserInnen und ZuhörerInnen. Das melden die Initiatoren "Die Zeit", Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung.

weiter

Mehrsprachige Vorlesewoche, Wörterwerkstatt, Kinder-Medien-AG oder Bilderbuchnachmittag in der Bibliothek: Für ihren herausragenden Einsatz in der frühkindlichen Leseförderung erhalten 208 Kindergärten das Gütesiegel Buchkindergarten, wie der Börsenverein meldet.

weiter
Kinderbuchpreis 2019 des Landes NRW

Katja Gehrmann gewinnt mit "Stadtbär"

Die Hamburger Illustratorin Katja Gehrmann erhält für ihr Buch "Stadtbär" (Moritz Verlag) den mit 5.000 Euro dotierten Kinderbuchpreis 2019 des Landes Nordrhein-Westfalen.

weiter
Zum Jahrestag der "Hamburger Erklärung"

PEN fordert erneut Lesepakt

Zum Jahrestag der "Hamburger Erklärung" ("Jedes Kind muss lesen lernen"!) am 15. August wiederholt der deutsche PEN die Forderung nach einem "Lesepakt" und einem breiten gesellschaftlichen Bündnis zur Leseförderung − reiht sich zudem in die Kritiker der Märchen-Verschenkaktion von Stiftung Lesen und Amazon ein.

weiter

In der Sommerreisezeit werden mehr als 300 Flugzeuge von easyJet zu fliegenden Bibliotheken: Das Bordpersonal bietet in der "Flybrary" 60.000 Bücher in sieben europäischen Sprachen zum Lesen während des Flugs an.

weiter
Aktion der Stiftung Lesen zu den Sommerferien

Bücherbadetour durch Freibäder

Die Stiftung Lesen tourt per Bus vom 13. bis 30. Juli mit einer "Bücherbadetour" durch Freibäder in ganz Deutschland, von Flensburg bis München. Kinder und Eltern sollen so in den Sommerferien für das Lesen und Vorlesen begeistert werden. Schirmherrin ist die frühere Weltklasse-Schwimmerin Franziska van Almsick.

weiter
Bundesfinale des Vorlesewettbewerbs

Große Entscheidung in Berlin

Das Bundesfinale des 60. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels wird am 26. Juni in Berlin ausgetragen. Wenn die 16 Landessieger um den Vorlese-Pokal lesen, ist der rbb auf Sendung. Mit Rapper Eko Fresh gibt es einen besonderen Showact.

weiter
Leseförderung

Fürs Lesen verloren?

Wenn in den Verbindungsgängen zwischen den Messehallen der Leipziger Buchmesse zwischen kostümierten Manga-Fans oder Herden von aufgekratzten Jugendlichen kein Durchkommen mehr ist, kann man leicht vergessen, dass viele Kinder und Jugendliche ohne das Hobby Lesen auskommen – und es nicht mal vermissen. Doch da steckt mehr als eine Vorliebe dahinter. Bei der Leipziger Buchmesse wurden unterschiedliche Konzepte zur Förderung diskutiert.

weiter