Suche nach Schlagwort: Literaturnobelpreis

Literaturnobelpreisträgerin gestorben

Toni Morrison ist tot

Die amerikanische Schriftstellerin Toni Morrison, Literaturnobelpreisträgerin des Jahres 1993, ist am 5. August im Alter von 88 Jahren gestorben, wie zahlreiche Medien berichten. Ihr Werk erscheint in deutscher Übersetzung im Rowohlt Verlag.

weiter
Neuer Ständiger Sekretär der Schwedischen Akademie

Mats Malm ist Literaturnobelpreis-Verkünder

Im Oktober werden sich für einen kurzen Moment die Augen der literarisch Interessierten auf ihn richten: Die Schwedische Akademie hat den 54-jährigen Literaturwissenschaftler Mats Malm zum 1. Juni zu ihrem Ständigen Sekretär gewählt, der dann zwei Literaturnobelpreisträger verkünden wird.

weiter

Die Schwedische Akademie hat eine Nachfolgerin für Katarina Frostenson gefunden – Medienberichten zufolge übernimmt Tua Forsström ihr Amt. Frostenson war nach Korruptionsvorwürfen im Januar aus dem Nobelpreiskomitee ausgeschieden.

weiter
Einmaliger Ersatz für Literaturnobelpreis

Maryse Condé gewinnt "New Prize"

Die 81-jährige Schriftstellerin Maryse Condé wird mit dem alternativen Literaturnobelpreis, dem New Academy Prize in Literature 2018 ausgeszeichnet. Das gab die Neue Akademie am vergangenen Freitag bekannt.

weiter
Einmaliger Ersatz für pausierenden Literaturobelpreis

Shortlist zum "New Prize" steht

Die "New Academy", für die sich 130 schwedische Autoren und Kulturschaffende zusammengetan haben, hat die Shortlist zu ihrem "New Prize in Literature 2018" bekannt gegeben. Mit dem Preis, der nur in diesem Jahr vergeben wird, soll die Pause im Literaturnobelpreis überbrückt werden.

weiter
Literaturnobelpreisträger

Der britische Autor V.S. Naipaul ist tot

V. S. Naipaul ist am vergangenen Samstag im Alter von 85 Jahren in London gestorben. Der britische Autor hat mehr als zwanzig Romane und Sachbücher veröffentlicht, 2001 erhielt er den Nobelpreis für Literatur.

weiter
Kein Ende der Krise im Literaturnobelpreis-Gremium

Der König soll's richten

Die Krise in der Schwedischen Akademie geht weiter: Am 12. April haben die Mitglieder (die auch die Juroren für den Literaturnobelpreis sind) die Ständige Sekretärin Sara Danius abgewählt. Vorläufig amtiert nun der Literaturwissenschaftler Anders Olsson − und alle richten ihre Augen auf König Carl XVI. Gustav, der Wege aus der Krise finden soll.

weiter

Die Schwedische Akademie, deren Mitglieder über den Literaturnobelpreis entscheiden, steckt in einer tiefen Krise: Drei der 18 Mitglieder haben am Freitag bekanntgegeben, nicht mehr mitarbeiten zu wollen, weitere wollen nachziehen. Hintergrund sind Korruptionsvorwürfe gegen das Akademiemitglied Katarina Frostenson.

weiter
Gräser der Nacht
Patrick Modiano: GRÄSER DER NACHT

Erinnerte Liebe

Patrick Modiano wandelt wieder auf den Spuren der Vergangenheit. Gerade ist „Gräser der Nacht“ erschienen, der anrührende neue Roman des diesjährigen Literaturnobelpreisträgers.

weiter
Vier Titel erobern die Taschenbuch-Charts

Deutschland liebt Alice Munro

Die Nobelpreis-Gewinnerin Alice Munro dominiert die Bestsellerlisten: In der aktuellen Top Ten der Taschenbuch-Charts (Kategorie Belletristik) von Media Control GfK bringt sie gleich vier Titel unter; ihr Erzählband „Zu viel Glück“ schießt von Platz 17 auf drei.

weiter