Suche nach Schlagwort: Norwegen

Norwegen eröffnet Ehrengast-Pavillon auf der Frankfurter Buchmesse

Das norwegische Leben

Norwegens Kulturministerin Trine Skei Grande und die Autoren Herbjørg Wassmo und Thorvald Steenn haben heute den Ehrengast-Pavillon auf der Frankfurter Buchmesse eröffnet. Die Ausstellung bietet den Besuchern unter anderem Büchertische mit Skulpturen, Waldbildern, Geruchsproben und Ludwig Wittgensteins Boot. 

weiter
Eröffnungsfeier der Frankfurter Buchmesse

Lesen – ein revolutionärer Akt!

In Anwesenheit der Norwegischen Kronprinzessin wird zur Eröffnung der Buchmesse die Revolution gefeiert – und die Sprengkraft der Literatur.

weiter
Bestsellerranking norwegischer Autoren

Nesbø und Lunde sind Spitze in Deutschland

Media Control hat eine Sonderauswertung norwegischer Autorinnen und Autoren auf dem deutschen Buchmarkt vorgenommen. Untersucht wurden die Segmente Belletristik und Krimi. Obenauf: Maja Lunde und Jo Nesbø.

weiter
Das Literatursystem Norwegens

Kleinlaster am Bücherregal

In Norwegen, dem diesjährigen Gastland der Frankfurter Buchmesse, sind die Arbeitsbedingungen für Verleger und Autoren außergewöhnlich gut. Doch auch dort nimmt die Lesebegeisterung ab.

weiter
Frankfurter Buchmesse: Pressekonferenz Gastland Norwegen

75 Autorinnen und Autoren und ein Literaturzug mit Mette Marit

Norwegen stellte heute im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt sein Konzept für den Gastlandauftritt auf der Frankfurter Buchmesse (16. bis 20. Oktober) vor. Die Top-Acts: der Literaturzug von Kronprinzessin Mette Marit, Karl Ove Knausgård und die 75 norwegischen Autoren und Autorinnen, die in Frankfurt erwartet werden, diverse Kunstausstellungen und natürlich der Pavillon.

weiter
Durst

Mit Harry Hole hat Jo Nesbø eine faszinierende literarische Figur erschaffen. In dem neuen Thriller „Durst“ konfrontiert er seinen Ermittler mit brutalen Serienmorden.

weiter
Kämpfen
Karl Ove Knausgård: KÄMPFEN

Der Wahrheitssucher

Radikal dem Ich auf der Spur: Mit „Kämpfen“ ist nun der letzte Band von Karl Ove Knausgårds gefeiertem autobiografischen Romanzyklus erschienen. 

weiter
Ein norwegisches Haus
Vigdis Hjorth: EIN NORWEGISCHES HAUS

Von Weltflucht und Sehnsucht

Alma liebt ihr bescheidenes Häuschen inmitten der idyllischen norwegischen Landschaft, denn hier kann sie ungestört ihre Neurosen pflegen.

weiter
Porträt Thomas Enger

Happy End für einen Hartnäckigen

Vier Romane hat Thomas Enger geschrieben, die kein Verlag haben wollte. Sein fünfter aber wurde ein internationaler Erfolg – sein Titel: "Sterblich". Ein Besuch in Oslo – auf den Spuren seines neuen Serienhelden Henning Juul.

weiter
Jo Nesbø und sein neuer Thriller "Die Larve"

"Die Realität ist immer schlimmer"

Verhinderter Fußballprofi, Rockmusiker, Ökonom, Schriftsteller: Jo Nesbø ist ein Mann mit vielen Talenten. Ein Gespräch über seinen neuen Thriller „Die Larve“, den Schmerzensmann Harry Hole und die Folgen des Massakers von Oslo.

weiter