Suche nach Schlagwort: Judith Schalansky

Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2018

Judith Schalansky ausgezeichnet

Für ihr Buch "Verzeichnis einiger Verluste" (Suhrkamp) erhält Judith Schalansky den Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2018. Die mit 30.000 Euro dotierte Auszeichnung wird von der Stadt Braunschweig und dem Deutschlandfunk gestiftet.

weiter
Irmtraud-Morgner-Literaturpreis

Judith Schalansky ist die erste Preisträgerin

Das Chemnitzer Frauenzentrum Lila Villa verleiht zum ersten Mal den Irmtraud-Morgner-Literaturpreis. Der Preis würdigt das Werk von Autorinnen und Autoren, die sich im Sinne Morgners mit Fragen des Zusammenlebens der Geschlechter und der Utopie eines menschenwürdigen Daseins auseinandersetzen. Er ist mit 2.500 Euro dotiert.

weiter
Auszeichnung der Stadt Meersburg

Droste-Preis für Judith Schalansky

Judith Schalansky erhält den mit 6.000 Euro dotierten Droste-Preis 2015 der Stadt Meersburg, der Literaturförderpreis geht an Teresa Präauer. Die Preisverleihung findet am 17. Mai in Meersburg statt.

weiter
Preis der Literaturhäuser 2014 an Judith Schalansky

"Ideale Botschafterin für das 'klassische' Buch"

Die Schriftstellerin und Buchgestalterin Judith Schalansky erhält in diesem Jahr den Preis des Netzwerks der Literaturhäuser. Verliehen wird die mit 11.000 Euro dotierte Auszeichnung am 14. März auf der Leipziger Buchmesse, am 7. April startet die Autorin die damit verbundene Lesereise durch die elf Häuser des Netzwerks.

weiter

Der Schweizer Schriftsteller und Lyriker Klaus Merz erhält in diesem Jahr den Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg. Der Förderpreis geht an Judith Schalansky. Die Auszeichnungen werden am 3. Juni in der Kurstadt verliehen.

weiter