Spannung / Vorgestellt

Gefährliche Klippen

In Valerie Jakobs packendem und atmosphärisch dichtem Debüt kehrt eine ehemalige Kriminalkommissarin nach Jahren in Paris in ihren Heimatort in der Nähe von Biarritz zurück.  

Jetzt bestellen
Hôtel Atlantique

Der Neustart in ihrer südfranzösischen Heimat verläuft für die frühere Kriminalkommissarin Delphine anders als erhofft: Erst erwischt sie den 15-jährigen Karim bei einem Einbruchsversuch auf ihrem Grundstück, dann stirbt un­erwartet ihre beste Freundin Aurélie. Die Polizei geht von einem Unfall aus, doch Delphine glaubt nicht daran. Immerhin hatte sich Aurélie intensiv mit einem Thema beschäftigt, über das viele lieber schweigen würden: die Hetzjagd auf unschuldige Frauen, die nach dem Krieg für Nazi-Kollaborateurinnen gehalten wurden. Hat Aurélies Tod etwas damit zu tun? Bei ihren Nachforschungen erhält Delphine überraschend Unterstützung von Karim, mit dem sie bald ein ungewöhnliches Ermittlerduo bildet. 

Valerie Jakob hat mit „Hôtel Atlantique“ ein stimmungsvolles Debüt vor­gelegt. Beeindruckend schön und voller gefährlicher Klippen – genau wie die Landschaft, in der es spielt.

Hannah Beil

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld