Belletristik / Vorgestellt

Zurück ins Leben

Mit „Ehemänner“ erzählt Jami Attenberg witzig und ungeschminkt die Emanzipationsgeschichte einer jungen Ehefrau im hippen New York. 

Jetzt bestellen
Ehemänner

„Wenn ich nicht in irgendjemandes Kunst vorkomme, wer bin ich dann?“ Für Jarvis Miller eine bahnbrechende Frage. Ihre Ehe mit Martin ­Miller hatte die Partymaus zur Künstlergattin im hippen New Yorker Viertel Williamsburg gemacht. Unfall und Koma ihres Mannes pressen das Leben der Ich-Erzählerin in einen Kokon aus Erinnerungen und Verzweiflung. Bis die Waschmaschine kaputtgeht.

Jarvis trifft im Waschsalon auf drei attraktive Männer, die am Tropf ihrer Ehefrauen hängen. Beziehungsreich beginnt Jarvis’ Weg zurück ins Leben, klärt sich ihr Blick auf ihre Ehe und ihr gesamtes Dasein. Klingt tragisch, bleibt aber leichtfüßig, witzig – und klug. 

ana

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld