Belletristik / Lesetipp

Familiensage mit orientalischem Flair

Smyrna, 1912: Als Klara in die Metropole am Ägäischen Meer reist, um den Sohn eines Kaufhausmagnaten zu heiraten, ist sie hin­gerissen von der Stadt und der fröhlichen ­Lebensart – nur nicht von ihrem Mann. 

Jetzt bestellen
Das Haus der Granatäpfel

Er kann die lebenshungrige Frau nicht glücklich machen. Bald verliert Klara ihr Herz an den Arzt der Familie, Sevan, doch auch er ist gebunden. Den Liebenden stehen schwierige Zeiten bevor.

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld