Junge Leser / Vorgestellt

Spuren der Gewalt

Familie McCauley scheint perfekt zu sein. Aber hinter der Fassade verbirgt sich ein dunkles Geheimnis. Die 17-jährige Hadley wird von ihrem Vater brutal geschlagen.

Jetzt bestellen
Jetzt ist alles, was wir haben

Hadley gelingt einfach alles: in der Schule, beim Sport, überall. Aber ihrem Vater kann die 17-Jährige nichts recht machen. Immer wieder schlägt er sie, doch Hadley lässt es über sich ergehen, um ihre kleine Schwester Lila zu beschützen. Bis sie mit Charlie zusammenkommt. Er sieht die Spuren an ihrem Körper und möchte ihr helfen. Doch das endet in einer Katastrophe ... Autorin Amy Giles hat sich mit „Jetzt ist alles, was wir haben“ eines düsteren Themas angenommen und appelliert dafür, die Mauer des Schweigens einzureißen. Denn Sprechen kann überlebenswichtig sein.

Petra Mies

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld