Belletristik / Vorgestellt

Auf Glückssuche

Nach ihrem Erfolg mit „Wintergäste“ erzählt uns Sybil Volks nun, wie es auf der kleinen Nordseeinsel mit den Boysens weitergeht. 

Jetzt bestellen
Die Glücksreisenden

Inge wird 80 Jahre alt und Enkelin Inka 18. Zum Doppelgeburtstag kommt die große Familie im ­alten Friesenhaus auf der Nordseeinsel zusammen. Ausgerechnet am Festtag soll es Meteoriten auf das Eiland regnen. Das Ereignis treibt alle um: Ist das Schlimmste zu befürchten? Oder wäre gerade jetzt die Gelegenheit, die Lebensweichen neu zu stellen? Da ist keiner, der sich nicht nach einem Aufbruch, nach mehr Glück sehnen würde. Und Inka wird über ihre wahre Herkunft aufgeklärt … 

Ein tragikomischer Familienroman mit Tiefgang und so manchen Zaubermomenten. Beim Lesen ­atmet man die Weite des Horizonts und meint den Meereswind zu spüren. Himmlisch.

vh

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld