Literatur-Nachrichten

15. Oktober 2019 Nachwuchs-Illustrationspreis Serafina

Lucia Zamolos Buch über Menstruation ausgezeichnet

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, die Frankfurter Buchmesse und das Börsenblatt haben heute Abend im Frankfurter Literaturhaus den Illustrationsnachwuchspreis Serafina verliehen: Er geht 2019 an Lucia Zamolo für "Rot ist doch schön" (Bohem).

weiter
15. Oktober 2019 Lesetipp: Alexander Skipis in der "Frankfurter Rundschau"

"Es geht nicht nur um uns und unseren Wohlstand"

"Wir machen Geschäfte mit Diktatoren und wägen dabei Menschenrechte gegen wirtschaftliche Interessen ab", schreibt Börsenvereinshauptgeschäftsführer Alexander Skipis in der "Frankfurter Rundschau" vom 14. Oktober. Eine Debatte über die deutsche Außen- und Handelspolitik sei längst überfällig.

weiter
15. Oktober 2019 Europäische Self-Publishing-Umfrage 2019

Vernetzte Autoren verkaufen mehr Bücher

Autoren im Self-Publishing sind intensive Networker: Jeder vierte Self-Publishing-Autor (24 Prozent) hat schon vor der ersten Buchveröffentlichung eine Community aufgebaut. Zu diesem Ergebnis kommt die Europäische Self-Publishing-Umfrage 2019 des Publikationsdienstleisters BoD. 3.200 Autoren aus acht Ländern haben an der Erhebung teilgenommen.

weiter
15. Oktober 2019 Geglückter Regelverstoß beim Booker Prize

Margaret Atwood und Bernardine Evaristo ausgezeichnet

Die Jury des Booker Prize 2019 hat am Montagabend überraschend zwei Gewinnerinnen gekürt: Margaret Atwood für "The Testaments" und Bernardine Evaristo für "Girl, Woman, Other". Damit setzte sich die Jury über die aktuell geltenden Regeln hinweg, die nur einen Preisträger oder eine Preisträgerin vorsehen.

weiter
14. Oktober 2019 Deutscher Buchpreis 2019 an Saša Stanišić

"Herkunft" ist Roman des Jahres

Saša Stanišić wurde soeben im Frankfurter Römer für seinen Roman "Herkunft" (Luchterhand) mit dem Deutschen Buchpreis 2019 (#dbp19) ausgezeichnet. "Der Autor adelt die Leser mit seiner großen Fantasie", urteilte die Jury. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert.

weiter
12. Oktober 2019 Barbara Laugwitz über ihren Rauswurf bei Rowohlt

"Solange ich Verlegerin war, gab es jedes Jahr Millionengewinne"

Die plötzliche Kündigung von Barbara Laugwitz an der Spitze von Rowohlt Ende August vergangenen Jahres wurde in der Branche - und von namhaften Autoren des Verlags - entgeistert aufgenommen. Seit 1. März ist Laugwitz Verlegerin bei Ullstein. Im "Spiegel" dieser Woche äußerte sie sich erstmals persönlich zu den Hintergründen. 

weiter
11. Oktober 2019 Bestsellerranking norwegischer Autoren

Nesbø und Lunde sind Spitze in Deutschland

Media Control hat eine Sonderauswertung norwegischer Autorinnen und Autoren auf dem deutschen Buchmarkt vorgenommen. Untersucht wurden die Segmente Belletristik und Krimi. Obenauf: Maja Lunde und Jo Nesbø.

weiter
11. Oktober 2019 Auszeichnung

Berliner Literaturpreis geht an Thomas Meinecke

Thomas Meinecke erhält den mit 30.000 Euro dotierten Berliner Literaturpreis 2020. Außerdem nimmt Meinecke die Berufung der Freien Universität Berlin auf die Gastprofessur für deutschsprachige Poetik der Stiftung Preußische Seehandlung an.

weiter
11. Oktober 2019 Das aktuelle Buchjournal

Der Zauber von Burma

Der Bücherherbst kann kommen: 114 Titel und Neuerscheinungen präsentiert das Buchjournal in der aktuellen Ausgabe. Die Titelstory präsentiert Bestsellerautor Jan-Philipp Sendker im Interview, weitere Highlights im Heft sind die neuen Bücher von Salman Rushdie und Paulus Hochgatterer sowie die Romandebüts von Whitney Scharer und Ulrich Tukur.

weiter
10. Oktober 2019 Suhrkamp freut sich über den Nobelpreis für Handke

"Wer sagt denn, daß die Welt schon entdeckt ist?"

Suhrkamp hat allen Grund zur Freude: Peter Handke, dessen Werk im Verlag erscheint, wird als einer der bedeutendsten Dichter der Gegenwart mit dem Literaturnobelpreis 2019 geehrt. Eine Würdigung aus dem Berliner Verlagshaus.

weiter
10. Oktober 2019 Das Buchjournal bei der Buchmesse

Räumen Sie die Bücherwand ab!

Reinklicken und gewinnen: Bei der Frankfurter Buchmesse präsentiert das Buchjournal eine Wand mit Neuerscheinungen, die Leserinnen und Leser am Messesonntag mit ein wenig Glück mit nach Hause nehmen können.

weiter