Rat & Wissen / Gut gemacht

Wunderbares Wolldesign

Ein Leben ohne Stricknadeln? Für Schauspielerin Wolke Hegenbarth undenkbar. Ihr erstes Buch lässt jetzt auch andere am kreativen Vergnügen teilhaben. 

Jetzt bestellen

Ob Noppenpulli mit Armstulpen, orangefarbener Fransenschal oder fröhliche Stirnbänder: Wolke Hegenbarths Entwürfe für Kleidungsstücke und Accessoires sind echte Hingucker. „Ich liebe Wolle und was man daraus alles zaubern kann“, sagt die 35-Jährige, die hauptberuflich vor der Kamera steht. Schon als Säugling wurde sie von ihrer Mutter bestrickt. Die Woll-Lust zieht sich also wie ein roter Faden durch ihr Leben. Berufsbedingt ist sie häufig unterwegs, da reisen die Stricknadeln natürlich mit: „Was gibt es Besseres, als Wartezeiten strickend zu verbringen?“

Die sympathische Blondine mit dem ungewöhnlichen Vornamen präsentiert die insgesamt 35 Modelle ihrer ersten Kollektion selbst. Die „So wird’s gemacht“-Anleitungen sind leicht verständlich und wenden sich an Einsteiger wie Geübte. Mit Veronika Hug, Deutschlands bekanntester Handarbeitsexpertin, hat sich Hegenbarth außerdem Verstärkung geholt, sodass beim Nachstricken von Poncho, Mütze oder Stola nichts schiefgehen kann. Und für die absoluten Anfänger enthält ihr Buch sogar einen Grundkurs im Stricken

Verena Hoenig

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld