Rat & Wissen / Wissenswert

Welche Medikamente helfen - und welche nicht

Was Sie erwartet: ein Nachschlagewerk, das objektiv Auskunft gibt über die Wirkung, aber vor allem über die Wirksamkeit von 9000 rezeptfreien und verschreibungspflichtigen Medikamenten und Wirkstoffen.

Jetzt bestellen
Medikamente im Test

Der Ratgeber konzentriert sich auf häufige Erkrankungen und Beschwerden wie Asthma, Bluthochdruck, Erkältung, Neurodermitis oder Verstopfung. 

Fakten zu den Autoren: Ein Team unabhängiger Experten unter Leitung des Pharmazeuten Professor Gerd Glaeske hat die Arzneimittel bewertet und sie in vier Kategorien eingestuft: von „geeignet“ bis „wenig geeignet“. Wichtige Kriterien sind, ob ein Mittel verträglich und gut erprobt ist und wie es langfristig wirkt. 

Warum man dieses Buch braucht: weil jeder Patient wissen sollte, ob das Medikament, das er nimmt, ihm wirklich nützt. Das Buch kann den Rat eines Arztes oder Apothekers zwar nicht ersetzen, es bietet aber eine verlässliche Basis, um eine fundierte Entscheidung treffen zu ­können. Eine Erkenntnis des Buchs: Viele rezeptfreie Medikamente taugen nichts.  

ds

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld