Rat & Wissen / Vorgestellt

Aus erster Hand

Konrad Jarausch erzählt eine Geschichte der ­Brüche, Risse und inneren Wandlungen – anhand der Lebenserinnerungen von 80 Deutschen.  

Jetzt bestellen
Zerrissene Leben

Wie oft kann man neu anfangen? Kaum ein Jahrgang hat so viele historische Umwälzungen erlebt wie die „Generation Weimar“: Geboren zur Zeit der Weimarer Republik, hat sie den Nationalsozialismus und den Zweiten Weltkrieg erlebt, aber auch Nachkriegszeit und Wiedervereinigung. ­

Konrad Jarausch hat die ­Erinnerungen von 80 ganz normalen Deutschen zu einer kollektiven Biografie des 20. Jahrhunderts ­verwoben. Er bietet dadurch nicht nur einen einzigartigen Zugang zur jüngeren Geschichte, sondern zeigt auch eindrucksvoll, wie Menschen die Schnittstellen zwischen historischen Ereignissen und ihren eigenen Biografien erleben.

ds

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld