Rat & Wissen

Kunstfleisch aus dem Labor

Immer mehr Menschen essen immer mehr Fleisch – mit ­immer mehr Schäden für Umwelt und Gesundheit. Gleichzeitig wächst in Wohlstandsgesellschaften die Scham über den Verzehr von ­Salami, Steak und Co. 

Jetzt bestellen
Clean Meat

Gejagt, gezüchtet, produziert – Fleisch pola­risiert. Als Alternative zum Schlachthaussystem gilt Clean Meat, das heißt: Fleisch aus dem Labor. Nadine Filko beleuchtet facettenreich diese In-vitro-Vision: wirtschaftlich, ernährungs­geschichtlich, politisch und ethisch. Klug analysiert sie ­Potenzial und Risiken einer Welt, in der die Lust auf Fleisch auch ohne das Töten von Tieren befriedigt werden könnte. Ein explosives Buch über die Ernährung der Zukunft.

pms

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld