Belletristik

Junger Mann
Wolf Haas: JUNGER MANN

"Im Versuchen liegt ein Zauber"

Nicht nur Mord und Totschlag, auch die Liebe hat es Wolf Haas literarisch angetan. Warum das so ist und was ihn zu seinem neuen Roman inspirierte, verrät der Autor der legendären Brenner-Krimis im Gespräch. 

weiter
Alle, außer mir
Francesca Melandri: ALLE, AUSSER MIR

Worte wie Rubine

Francesca Melandri zeichnet am Beispiel einer zersplitterten italienischen Familie ein faszinierendes Porträt des 20. Jahrhunderts.

weiter
Wasserschloss zu vererben
WASSERSCHLOSS ZU VERERBEN

Weil Adel verpflichtet!

Die Zwillinge Christopher Werthstein und Alessandro de Souza lernen sich erst mit 20 Jahren kennen und erfahren, dass sie eine Mutter in einem münsterländischen Wasserschloss hatten und dass ihre Großmutter, ­Fürstin Henriette von Wallburg, nach ­ihnen sucht. 

weiter
Wie ich fälschte, log und Gutes tat
Thomas Klupp: WIE ICH FÄLSCHTE, LOG UND GUTES TAT

Ausgebuffte Fälscherbibel

Wer in einem Teufelskreis aus Lügen gefangen ist, den kann immer nur der nächste Schwindel retten – davon ist der adoleszente Held in ­Thomas Klupps neuem Roman überzeugt. 

weiter
Erdsee
Ursula K. Le Guin: ERDSEE

Magische Welten

Menschen, Drachen, Magier und eine fantastische Inselwelt: Erstmals ist Ursula K. Le Guins epochaler Fantasy-Zyklus „Erdsee“ in einem illustrierten Prachtband ungekürzt vereint.  

weiter
Joseph, der schwarze Mozart
Jan Jacobs Mulder: JOSEPH, DER SCHWARZE MOZART

Traum von Freiheit

Er beeinflusste Mozart und Beethoven: Joseph Boulogne. Jan Jacobs Mulders Roman erzählt von dem großen Musiker, Fechter und Frauenhelden. 

weiter
Der kulinarische Vagabund
Wolfgang Lord Erbe: DER KULINARISCHE VAGABUND

Memoiren eines Umtriebigen

Mit Humor und Sinn für Spannung erzählt Erbe von seinem bewegten Leben: von der Flucht mit Mutter und Zwillingsbruder von Ostpreußen nach Dänemark, 

weiter
Der Spielmann
Oliver Pötzsch: DER SPIELMANN

Sagenhafter Scharlatan

Mit Goethes „Faust“ haben sich schon Generationen von Schülern abgemüht. In Oliver Pötzschs historischem Roman „Der Spielmann“ wird der klassische Stoff plötzlich zum spannenden Abenteuer im mittelalterlichen Deutschland.

weiter
Den Himmel stürmen
Paolo Giordano: DEN HIMMEL STÜRMEN

Versuch einer Liebe

Teresa und Bern suchen, finden und verlieren sich wieder. Auch in seinem jüngsten Roman malt uns Bestsellerautor Paolo Giordano wieder aufs Schönste aus, was es heißt, wahrhaft zu lieben. 

weiter
Hemingway und ich
Paula McLain: HEMINGWAY & ICH

Eine große Liebe

Als sich die junge Martha Gellhorn in Ernest Hemingway verliebt, wird ihr Leben auf den Kopf gestellt. Inmitten der Wirren des Zweiten Weltkriegs kämpft sie um ihre große Liebe – und für ihren Traum.  →

weiter
Soya
Luisa Sarah Blum: SOYA

Tochter der Macht

Soya ist außergewöhnlich sonnenempfindlich und heftige Höhenangst hat sie auch. Aber abgesehen davon ist sie nicht anders als andere Teenager in ihrem Alter – zumindest glaubt sie das. 

weiter
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff: DÄMMER UND AUFRUHR

Die frühen Jahre

Mit „Dämmer und Aufruhr“ hat Bodo Kirchhoff sein persönlichstes Buch geschrieben – über Kindheit und Jugend, über Sexualität und seinen Weg zum Schreiben.  

weiter