Belletristik

Der aufblasbare Engel
Buchmesse-Ehrengast Georgien

Lust auf Entdeckungen

Literarisch und kulturell ist Georgien für die meisten Deutschen ein blinder Fleck. Dabei hat das Land im Kaukasus enorm viel zu bieten, mehr noch: Die georgische Literatur gehört zu den spannendsten der Gegenwart.  

weiter
Die Jahre der Leichtigkeit
Elizabeth Jane Howard: DIE JAHRE DER LEICHTIGKEIT

Ein Sommer auf dem Land

Nach außen hin wirken die Cazalets sorgenfrei, aber hinter der Fassade ­rumort es. Elizabeth Jane Howards grandioser Roman über eine Familie in stürmischen Zeiten ist es wert, neu entdeckt zu werden. 

weiter
Am Abend vor dem Meer
Khaled Hosseini, Dan Williams (Ill.): AM ABEND VOR DEM MEER

Ergreifend und wahr zugleich

Am 2. September 2015 ertrank Alan Kurdi im Mittelmeer, auf dem Weg nach Europa; er war drei Jahre alt und stammte aus Syrien. 

weiter
Die Madonna der Berge
Elise Valmorbida: DIE MADONNA DER BERGE

Eine Familie in den Bergen Italiens

Venezien, 1923: Maria Vittoria muss dieses Jahr heiraten, und sie hat Glück, denn ihr Vater findet einen Ehemann für sie. 

weiter
Die Katze und der General
Nino Haratischwili: DIE KATZE UND DER GENERAL

Was vom Krieg bleibt

Nino Haratischwili hat ihren nächsten Großroman geschrieben. „Die Katze und der General“ ist eine überwältigende Erzählung über Schuld, Vergeltung und Sühne – die das Potenzial zum Klassiker hat.

weiter
TEXT
Dmitry Glukhovsky: TEXT

Das Leben des Anderen

Ein ganzes Leben auf dem Smartphone: Dmitry Glukhovsky, der Autor des Weltbestsellers „Metro“, hat seinen spannenden Techno-Thriller im korrupten Moskau unserer Tage angesiedelt.  

weiter
Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten
Jonas Jonasson: DER HUNDERTJÄHRIGE, DER ZURÜCKKAM ...

Zwei Greise auf Reisen

Allan Karlsson, der unverwüstliche Hundertjährige, wird noch gebraucht, erklärt Jonas Jonasson in einem Brief an seine Leser und schickt seinen betagten Protagonisten erneut rund um die Welt –  denn die muss dringend gerettet werden.

weiter
Drei Frauen am See
Dora Heldt: DREI FRAUEN AM SEE

Zauber der Erinnerung

Sie waren einst beste Freundinnen – und Jahre ­später führt ein Schicksalsschlag die Frauen wieder ­zusammen. In ­ihrem neuen Buch schlägt Bestsellerautorin Dora Heldt ernstere Töne an.  

weiter
Manhattan Beach
Jennifer Egan: MANHATTAN BEACH & Gewinnspiel

In bewegten Zeiten

Der Pulitzer-Preisträgerin Jennifer Egan ist mit „Manhattan Beach“ ein aufregender historischer New-York-Roman gelungen – und das Porträt einer atemberaubend mutigen Frau. Hier finden Sie mehr zum Buch - und Sie können weiter unten beim Gewinnspiel mitmachen und vielleicht zu einer Traumreise nach New York starten!  

weiter
Satirische Geschichten von der Lust am Essen
Satirische Geschichten von der Lust am Essen

Geschichten mit Geschmack

Manche Küchen wirken wie Cockpits; die Wahl des Olivenöls entscheidet über ästhetische Kompetenz und soziale Bonität des Kochs. 

weiter
Römisches Fieber
Christian Schnalke: RÖMISCHES FIEBER

Verwechslung in Rom

im Jahr 1818 flieht Franz Wercke, dessen Traum es ­immer war, Schriftsteller zu sein, vor einer unseligen Familiengeschichte. 

weiter
Weit weg von Verona
Jane Gardam: WEIT WEG VON VERONA

Frisch, lebendig und voller Witz

Jane Gardams erster Roman enthält bereits all das, wofür sie bewundert wird – die atmosphärische Stärke und den Mut zum Geheimnis. 

weiter