Belletristik

Die Spionin
Paulo Coelho: DIE SPIONIN

Träume bis in den Tod

In seinem neuen Roman begibt sich Paulo Coelho auf die Spuren Mata Haris und verwebt vortrefflich spirituelle Botschaften mit dem Lebenslauf der angeblichen Meisterspionin.

weiter
Paris-Austerlitz
Rafael Chirbes: PARIS - AUSTERLITZ

Grenzenlose Liebe

In seinem nachgelassenen Roman „Paris–Austerlitz“ ergründet der spanische Schriftsteller Rafael Chirbes die unwiderstehliche und tröstliche Macht der Liebe.  

weiter
Lori Nelson Spielman: UND NEBENAN WARTEN DIE STERNE

Einfühlsam und intensiv

Lori Nelson Spielman weiß, was Frauen gern lesen. Ihr neuer Roman „Und nebenan warten die Sterne“ ist bewegender Schmökerstoff für alle Mütter, Töchter und Schwestern.

weiter
Der Mond und die Feuer
Cesare Pavese: DER MOND UND DIE FEUER

Ort der Erinnerung

Cesare Paveses letzter Roman erzählt von der Rückkehr in die mythische Landschaft einer Kindheit zwischen Weinbergen und Fluss.

weiter
Im Banne des Mächtigen
Alexander Röder: KARL MAYS MAGISCHER ORIENT

Kara Ben Nemsi ist zurück

Kein deutschsprachiger Autor vor ihm schrieb so erfolgreich Abenteuerromane wie Karl May. Nun sind seine Helden wiederauferstanden und meistern Gefahren in einem Orient voller Magie.  

weiter
Jeder stirbt für sich allein
Hans Fallada: JEDER STIRBT FÜR SICH ALLEIN

Mutige Rebellion

Hans Falladas Widerstandsroman „Jeder stirbt für sich allein“ findet 70 Jahre nach Erscheinen begeisterte Leser. Am 17. November startet der gleichnamige Film mit Starbesetzung in den Kinos. 

weiter
Ein Lied für die Geister
Louise Erdrich: EIN LIED FÜR DIE GEISTER

Wiedergutmachung

Ein Junge kommt tragisch ums Leben. Ein anderer soll seinen Platz einnehmen. In ihrem aktuellen Roman erzählt Louise Erdrich von Sehnsucht, Verlust und der Kraft der Vergebung.  

weiter
Die Nachtigall
Kristin Hannah: DIE NACHTIGALL

Freiheit und Liebe

Im besetzten Frankreich kämpfen zwei Schwestern für ihre Familie und ihr Land – und müssen sich der Frage stellen, wie weit man gehen darf, um zu schützen, was man liebt.

weiter
Mischpoke!
Marcia Zuckermann: MISCHPOKE!

Mischpoke

Sieben Töchter rauben Samuel Kohanim den letzten Nerv. Ihre Lebenswege in Westpreußen und Berlin fesseln – was für eine „Mischpoke!“.

weiter
Letzte Freunde
Jane Gardam: LETZTE FREUNDE

Letzte Freunde

Der Abschlussband ihrer viel gerühmten Trilogie und ein großer Roman: In „Letzte Freunde“ erzählt die Britin Jane Gardam von einem, der vom Leben alles bekommt, nur nicht die Frau, die er liebt. 

weiter
Alexandra Fröhlich: GESTORBEN WIRD IMMER

Agnes packt aus

Eine zerstrittene Familie voll düsterer Geheimnisse, die ihre Schatten noch auf die Gegenwart werfen: Alexandra Fröhlichs spannender Generationenroman taucht tief in die deutsche Geschichte ein. 

weiter
Eine überflüssige Frau

Die Hotlist der unabhängigen Verlage ist eine Einladung, Entdeckungen zu machen – und 2016 internationaler denn je. Hier finden Sie alle zehn Kandidaten.

weiter