Belletristik

Crossroads - Ohne Gnade
Michelle Raven: CROSSROADS

Romantikthriller: Verfolgungsjagd

Der Sadist und Mörder Russell Davis entkommt während eines Gefangenentransports mit einem Mithäftling in den Olympic National Park.

weiter
Das Sandkorn
Christoph Poschenrieder: SANDKORN

Intelligent und traurig

"Das Sandkorn" erzählt von einem Kunsthistoriker, der aus der Enge des Wilhelminischen Kaiserreichs nach Apulien flüchtet. Ein Roman, der auch durch seinen aufklärerischen Anspruch besticht.

weiter
Das verlorene Wochenende
Charles Jackson: DAS VERLORENE WOCHENENDE

Wenn ein Drink zu viel ist ...

„Wie es sich manchmal lohnt, vergessene und übersehene Bücher wiederzuentdecken! So wie Charles Jacksons grandiosen, 1944 zuerst erschienenen Roman.

weiter
Die Gierigen

Sie waren einmal enge Freunde, bis ihnen die Liebe dazwischenkam. Als sich Samuel, Nina und Samir nach 20 Jahren wiedersehen, zählt nur noch, wem das erfolgreichere  Leben geglückt ist. Mit „Die Gierigen“ ist Karine Tuil ein kraftvoller, feinfühliger und hellsichtiger Gesellschafts­roman gelungen.

weiter
Arztroman
Kristof Magnusson: ARZTROMAN

„Wer ist Schuld am eigenen Unglück?“

Die Heldin von Kristof Magnussons neuem Roman ist Notärztin. Wir sprachen mit dem Autor über seine Blaulicht-Begeisterung als Kind und über die Probleme, mit denen die Medizin sich heute konfrontiert sieht.

weiter
Martin Luther - Prophet der Freiheit
Klaus-Rüdiger Mai: MARTIN LUTHER – PROPHET DER FREIHEIT

Romanbiografie – Rebell und Familienvater

Martin Luthers Wirken veränderte die Welt. Klaus-Rüdiger Mai bringt uns den Reformator in seinem Buch aber nicht nur als wortgewaltigen Streiter und Prediger, sondern auch als Menschen näher.

weiter
Der Sommer der Freiheit
Heidi Rehn: DER SOMMER DER FREIHEIT

Erster Weltkrieg – Tanz auf dem Vulkan

Für starke Frauen in der Geschichte ist sie berühmt, mit ihrem neuen Roman hat sie die Epoche gewechselt: Heidi Rehn porträtiert fein­sinnig Aufbruch und Untergang vor und im Ersten Weltkrieg:

weiter
Die Geschichte von Blue
Solomonica de Winter: DIE GESCHICHTE VON BLUE

Von der Allmacht der Fantasie

Das ist die Geschichte von Blue, die früh ihren Vater verlor, deren Mutter in ihrer eigenen Welt lebt und die sich in einen Menschen verliebt, der vom gleichen Buch besessen ist: dem „Zauberer von Oz“.

weiter
Verschwörung in Wien
Karl May: VERSCHWÖRUNG IN WIEN

Ein neuer Karl May!

Mit Band 90 schließt sich endlich die Lücke in den Gesammelten Werken Karl Mays. Die Titelgeschichte führt nach Wien, wo der aus früheren Bänden bekannte „Wurzelsepp“ wieder kriminellen Machenschaften auf der Spur ist.

weiter
Der Fluch des Intip Churin
Gerd Frank: DER FLUCH DES INTIP CHURIN

Kampf um das Gold der Inkas

Pizarro und seine Konquistadoren dringen in das Inkareich ein, um das sagenhafte „El Dorado“ zu finden, und fallen ihrerseits dem Fluch des lntip Churin zum Opfer.

weiter
Maroulas Geheimnis
Größenwahn Verlag

Mutig und weltoffen

Gedichte der Gäste aus Frankfurter Kultlokal Café Größenwahn gaben den Anstoß: Sewastos Sampsounis gründete 2009 den Größenwahn Verlag – literarische Marke für Toleranz und Integration.

weiter
Ein Buchladen zum Verlieben
Katarina Bivald: EIN BUCHLADEN ZUM VERLIEBEN

"Literatur ist Heimat"

Katarina Bivald ist eine begeisterte Leserin – wie die Heldin ihres bezaubernden Romans „Ein Buchladen zum Verlieben“. Im Interview erklärt sie den Reiz von Kleinstädten und warum Gott kein guter Erzähler ist.

weiter