Home

  • Corina Bomann: SOPHIAS HOFFNUNG

    Die Schönheit der Frauen

    Bestsellerautorin Corina Bomann entführt ins Berlin, Paris und New York der 1920er und -30er Jahre: Im Mittelpunkt ihrer Saga steht Sophia Krohn, eine junge Chemikerin, die von einer Karriere in der Kosmetikindustrie träumt – und zwischen die Fronten des „Puderkriegs“ von Helena Rubinstein und Elizabeth Arden gerät. 

    weiter

  • Pascal Mercier: DAS GEWICHT DER WORTE

    Wenn das Leben neu beginnt

    In Pascal Merciers Büchern werden die Protagonisten oft jäh und schmerzhaft aus ­ihrem Leben gerissen und in unerhörte Krisen und Seelenabenteuer geworfen. So war es in seinem Bestseller „Nachtzug nach Lissabon“ und so ist es jetzt in „Das Gewicht der Worte“, Merciers erstem Roman seit zwölf Jahren. 

    weiter

  • Anna Burns: MILCHMANN

    Im Visier der Milchmanns

    Mit Klugheit und Witz widersetzt eine junge Frau sich Macht und Gewalt: "Milchmann"  erzählt vom unerschrockenen Kampf um Selbstbestimmung. Für ihren Roman wurde Anna Burns mit dem renommierten Man Booker Prize ausgezeichnet. 

    weiter

  • Julie Kagawa: IM SCHATTEN DES SCHWERTES

    Für immer in der Finsternis

    Die auf drei Bände angelegte Saga der ­US-Bestsellerautorin Julie Kagawa ist ein absoluter Lesegenuss. Bereits wenige ­Wochen nach dem Erscheinen von „Im Schatten des Fuchses“ geht es mit „Im Schatten des Schwertes“ weiter.

    weiter

  • Rafik Schami: DIE GEHEIME MISSION DES KARDINALS

    „Man kann seine Würde bewahren“

    In seinem neuen Roman erzählt Rafik Schami von einem bizarren Mord und einer geheimen Mission. Es ist ein spannender Krimi – und zugleich ein Buch, das tief hineinführt in die Konflikte Syriens und seine Leser mit dem Zauber der Hauptstadt Damaskus fesselt. 

    weiter

Klara vergessen
Isabelle Autissier: KLARA VERGESSEN

Spurensuche in Murmansk

Das Rätsel um seine Großmutter Klara, die im Russland der Stalin-Zeit verhaftet wurde, führt Juri nach vielen Jahren zurück in seine Geburtsstadt Murmansk. Es beginnt eine schicksalhafte familiäre Spurensuche. 

weiter
Junger Mann
Wolf Haas: JUNGER MANN

Die erste große Verliebtheit

Er ist Internatsschüler, zwölfeinhalb – und übergewichtig. Das ist das Ergebnis von zu viel „Trostschokolade“, die er sich nach Unfällen gegönnt hat.

weiter
Nach Mattias
Peter Zantingh: NACH MATTIAS

Zurück ins Leben

Wie lebt man weiter, wenn ein Mensch, der einem nahesteht, von einem Tag auf den anderen nicht mehr da ist? 

weiter
Das Haus der Frauen
Laetitia Colombani: DAS HAUS DER FRAUEN

Heldinnen im Haus der Zuflucht

Mit „Das Haus der Frauen“ legt Laetitia Colombani nach „Der Zopf“ einen neuen Roman über zwei starke Frauen vor. Ihr Buch erzählt von Solidarität, die in allen Zeiten trägt.

weiter
Auf der anderen Seite des Flusses
Pedro Mairal: AUF DER ANDEREN SEITE DES FLUSSES

Poesie aus Argentinien

Als der argentinische Schriftsteller Lucas die Fähre besteigt, glaubt er, die Lösung seiner Probleme sei nahe. 

weiter
Der Freund
Sigrid Nunez: DER FREUND

Würde und Weisheit

Sie trauern gemeinsam um den verstorbenen Gefährten: eine Dänische Dogge und jene Frau, die den sanftmütigen Riesen bei sich aufnimmt. Sigrid Nunez hat ein bewegendes Buch geschrieben: über Verlust und Freundschaft und wie man zurück ins Leben findet. 

weiter
Taubenleben
Paulina Czienskowski: TAUBENLEBEN

Coming of Age

Lois muss nach einem verunglückten One-Night-Stand mühsam wieder Bo­den unter den Füßen gewinnen.

weiter
Um 180 Grad
Julia C. Werner: UM 180 GRAD

Behutsame Annäherung

Das hat Lennard gerade noch gefehlt: Als Lesepate von Frau Silberstein muss er Sozialstunden im „Bunker“ ableisten – dem Altersheim, das seine Freunde unbedingt mit Graffiti besprühen mussten. 

weiter
Rote Kreuze
Sasha Filipenko: ROTE KREUZE

Ungewöhnliche Freundschaft

Tatjana Alexejewna ist über 90 und hat Alzheimer; ihr Nachbar Sascha ist gerade mal 30, aber vom Leben schon arg gebeutelt.

weiter
Wense
Christian Schulteisz: WENSE

Vom Verschwinden

Einen Sonderling möchte man ihn nennen, diesen historisch verbürgten Hans Jürgen von der Wense, den ­Autor Christian Schulteisz zum Helden seines Romans gemacht hat.

weiter
Was man von hier aus sehen kann
Mariana Leky: WAS MAN VON HIER AUS SEHEN KANN

Bestseller als Hörspiel

In einem Märchen ist vieles möglich – und mit einem Märchen auch. Man kann es immer ein bisschen anders erzählen.

weiter