Home

  • Anna Burns: MILCHMANN

    Im Visier der Milchmanns

    Mit Klugheit und Witz widersetzt eine junge Frau sich Macht und Gewalt: "Milchmann" erzählt vom unerschrockenen Kampf um Selbstbestimmung. Für ihren Roman wurde Anna Burns mit dem renommierten Man Booker Prize ausgezeichnet. 

    weiter

  • Trenton Lee Stewart: SECRET KEEPERS

    Macht und Unsterblichkeit

    Warum sind so viele an der uralten Uhr interessiert, die Ruben gefunden hat? Und was steckt hinter den unangenehmen Spähern, die der Schatten ausschickt, jener mächtige Mann, vor dem alle in der Stadt Angst haben?

    weiter

  • Corina Bomann: SOPHIAS HOFFNUNG

    Die Schönheit der Frauen

    Bestsellerautorin Corina Bomann entführt ins Berlin, Paris und New York der 1920er und -30er Jahre: Im Mittelpunkt ihrer Saga steht Sophia Krohn, eine junge Chemikerin, die von einer Karriere in der Kosmetikindustrie träumt – und zwischen die Fronten des „Puderkriegs“ von Helena Rubinstein und Elizabeth Arden gerät. 

    weiter

  • Pascal Mercier: DAS GEWICHT DER WORTE

    Wenn das Leben neu beginnt

    In Pascal Merciers Büchern werden die Protagonisten oft jäh und schmerzhaft aus ­ihrem Leben gerissen und in unerhörte Krisen und Seelenabenteuer geworfen. So war es in seinem Bestseller „Nachtzug nach Lissabon“ und so ist es jetzt in „Das Gewicht der Worte“, Merciers erstem Roman seit zwölf Jahren. 

    weiter

  • Julie Kagawa: IM SCHATTEN DES SCHWERTES

    Für immer in der Finsternis

    Die auf drei Bände angelegte Saga der ­US-Bestsellerautorin Julie Kagawa ist ein absoluter Lesegenuss. Bereits wenige ­Wochen nach dem Erscheinen von „Im Schatten des Fuchses“ geht es mit „Im Schatten des Schwertes“ weiter.

    weiter

Feuertaufe. Lorenz Lovis ermittelt
Heidi Troi: FEUERTAUFE

Mörderjagd in Südtirol

Wer massakriert im idyllischen Brixner Tal auf brutale Weise Uhus, um ein Luxushotel zu verhindern? 

weiter
Anna Burns: MILCHMANN

Im Visier der Milchmanns

Mit Klugheit und Witz widersetzt eine junge Frau sich Macht und Gewalt: "Milchmann" erzählt vom unerschrockenen Kampf um Selbstbestimmung. Für ihren Roman wurde Anna Burns mit dem renommierten Man Booker Prize ausgezeichnet. 

weiter
Was man von hier aus sehen kann
Mariana Leky: WAS MAN VON HIER AUS SEHEN KANN

Bestseller als Hörspiel

In einem Märchen ist vieles möglich – und mit einem Märchen auch. Man kann es immer ein bisschen anders erzählen.

weiter
Allerhöchste Eisenbahn!
Katharina Mahrenholtz: ALLERHOECHSTE EISENBAHN

Nicht von Pappe!

Schnee von gestern? Im Gegenteil: Redewendungen sind nach wie vor das Salz in unserer Sprachsuppe. Allerhöchste Eisenbahn also, dass der Dudenverlag endlich auch seinen Senf dazugibt!

weiter
Junger Mann
Wolf Haas: JUNGER MANN

Die erste große Verliebtheit

Er ist Internatsschüler, zwölfeinhalb – und übergewichtig. Das ist das Ergebnis von zu viel „Trostschokolade“, die er sich nach Unfällen gegönnt hat.

weiter
Auf der anderen Seite des Flusses
Pedro Mairal: AUF DER ANDEREN SEITE DES FLUSSES

Poesie aus Argentinien

Als der argentinische Schriftsteller Lucas die Fähre besteigt, glaubt er, die Lösung seiner Probleme sei nahe. 

weiter
Anna Burns über ihren Roman "MILCHMANN"

"Sie erzählen mir ihre Geschichte"

Anna Burns verleiht in "Milchmann" einer 18-Jährigen eine Stimme, die sich gegen Gewalt, Macht und sexuelle Übergriffe als selbstbewusste Frau behauptet. Im Buchjournal-Interview gibt die Schriftstellerin Auskunft über ihren neuen Roman.

weiter
Die Toten von Marnow
Holger Karsten Schmidt: DIE TOTEN VON MARNOW

Rätselhafte Mordserie

Gluthitze über dem Nordosten Deutschlands: In einem Jahrhundertsommer siedelt Holger Karsten Schmidt seinen politisch brisanten Krimi um einen Serienkiller an. Die vierteilige Verfilmung der neuen Reihe ist für 2021 angekündigt.

weiter
Wunderleicht Fasten
Lulit Wunder, Mabon Wunder: WUNDERLEICHT FASTEN

Gesundes Heilfasten

Regelmäßiges Fasten tut Körper und Geist gut, kann aber auch anstrengend sein. 

weiter
Ist da wer?
Klaus Windhöfel: IST DA WER?

Der Mensch im Kosmos

Wer sich mit dem Urknall und den Milliarden Galaxien im Universum beschäftigt, stößt zwangsläufig auf die Frage nach Gott und ob für ihn in einer aufgeklärten, von wissenschaftlichen Einsichten getriebenen Welt überhaupt Platz ist.

weiter
Des Träumers Verderben
Heidi Emfried: DES TRÄUMERS VERDERBEN

Seelenlos, skrupellos, gnadenlos

Der so impulsive wie erfolgreiche Wiener Unter­nehmer Mathieu Rassling ist es ­gewohnt, sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen.

weiter