Home

  • Karen Cleveland: WAHRHEIT GEGEN WAHRHEIT

    Opfer oder perfekter Lügner?

    Sie hat vier Kinder, einen großartigen Ehemann und einen spannenden Job. Vivian ist rundum glücklich – bis zu jenem Tag, an dem die CIA-Spionageabwehranalystin ein Netzwerk ­russischer Spione knackt. Sie stößt auf ein Foto, das ihr Leben zerschmettert.

    weiter

  • Nina George: DIE SCHÖNHEIT DER NACHT

    "Kinder müssen lesen lernen"

    Nina George schreibt nicht bloß Bestseller, sondern engagiert sich auch in aktuellen Debatten. Im Interview spricht sie über die Zukunft des Lesens und des Buchhandels, ihren neuen Roman und über Frankreich. 

    weiter

  • David M. Barnett: MISS GLADYS UND IHR ASTRONAUT

    Eine unglaubliche Freundschaft

    Der lebensmüde Astronaut Thomas Major ist auf dem Weg zum Mars. Eigentlich will er nur seine Ruhe. Doch dann bekommt er versehentlich die 70-jährige Gladys ans Telefon. 

    weiter

  • Robert Seethaler: DAS FELD

    Was vom Leben bleibt

    Was macht uns aus? An was werden wir uns bis zuletzt erinnern? In seinem berührenden neuen Roman „Das Feld“ lässt Robert Seethaler 29 Tote von ihrem unerhört alltäglichen und einzigartigen Leben erzählen.

    weiter

  • Anders de la Motte: SOMMERNACHTSTOD

    Verzweifelte Suche

    Ein schwedisches Dorf, ein spurlos verschwundenes Kind und eine Frau, die bei ihrer Suche auf eisiges Schweigen stößt. „Sommernachtstod“ ist ein fesselnder, psychologisch tiefsinniger Krimi.

    weiter

Wahrheit gegen Wahrheit
Karen Cleveland: WAHRHEIT GEGEN WAHRHEIT

Opfer oder perfekter Lügner?

Sie hat vier Kinder, einen großartigen Ehemann und einen spannenden Job. Vivian ist rundum glücklich – bis zu jenem Tag, an dem die CIA-Spionageabwehranalystin ein Netzwerk ­russischer Spione knackt. Sie stößt auf ein Foto, das ihr Leben zerschmettert.

weiter
Zwei Frauen und ein Mord
Jutta Mehler: ZWEI FRAUEN UND EIN MORD

Mit Herz und Courage

Eva Brunriedl beherbergt afrikanische Flüchtlinge im ehemaligen Wirtshaus. Als ein Nigerianer erschlagen wird und ihre Nichte in Gefahr gerät, kämpft die „Asylantenmama“. 

weiter
Plötzlich Pony (Bd. 1)
Patricia Schröder, Sabine Rothmund (Ill.): PLÖTZLICH PONY

Ein Pferdemädchen zur freundin

Pia traut ihren Ohren nicht, als sie im Treppenhaus erst lautes Wiehern, dann Hufgeklapper hört. Und es kommt noch dicker: 

weiter
Die Trabbel-Drillinge - Heimweh-Blues und heiße Schokolade
Anja Janotta: DIE TRABBEL-DRILLINGE

Hanni und Nanni plus eins ergibt: Trabbel hoch drei

Eins zu 200 Millionen, so hoch ist die Wahrscheinlichkeit, als eineiiger Drilling geboren zu werden – und so unwahrscheinlich ist es, dass es die Zwölfjährigen Franka, Vicky und Bella von Trablingburg gibt. 

weiter
Valor. Die Verschwörung im Königreich
Ruth Lauren: VALOR: DIE VERSCHWÖRUNG IM KÖNIGREICH

Unerschrockene Heldin

Ruth Lauren erzählt in „Valor. Die Verschwörung im Königreich“ vom Kampf einer 13-Jährigen um Gerechtigkeit und die Freiheit ihrer Zwillingsschwester. Ein vom russischen Zarenreich inspirierter, fesselnder Debütroman.

weiter
Alte Engel
Mareike Schneider: ALTE ENGEL

Ein bitterzarter Abschied

Kunststudentin Franka besucht ihren Vater, der seine todkranke, garstige Schwiegermutter pflegt. Mareike Schneiders Debüt rührt an Themen und Fragen, denen kaum jemand ausweichen kann.  

weiter
Wie man die Zeit anhält
Matt Haig: Wie MAN DIE ZEIT ANHÄLT

Gefährliche Liebe

Matt Haig hat einen ebenso fantastischen wie realistischen Roman geschrieben, der humorvoll durch 400 Jahre Weltgeschichte rauscht und dabei nach dem tieferen Sinn des Lebens fragt.  

weiter
Schulcafé Pustekuchen 1, Die Mogelmuffins
Kati Naumann: SCHULCAFÉ PUSTEKUCHEN

Superschlaumuffins mit Zuckerblümchen

Tillis Oma Moma bereitet die leckersten Gurkenkrokodile und Würstchenroboter zu. Ebenso köstlich ist ihr Murmelsalat aus Melonen. Ständig probiert sie neue Rezepte aus. Ein Glück, dass Moma das Schulcafé „Pustekuchen“ betreibt. 

weiter
Pass auf, der geht so …!
Markus Krebs: PASS AUF, DER GEHT SO ...!

Schreiend komisch

Auf der Bühne redet Markus Krebs das Publikum schwindelig – vor Lachen. Sein erstes Buch, „Pass auf, der geht so …!“, macht klar, warum der Ruhrpott-Comedian landauf, landab begeistert.  

weiter
Jemand wie du
Xavier Bosch: JEMAND WIE DU

Bewegender Liebesbeweis

„Appelle-moi“ steht auf einer Visitenkarte in der Handschrift ihrer Mutter Pauline: „Ruf mich an!“ Doch Pauline ist schon lange tot.

weiter
Nackt über Berlin
Axel Ranisch: NACKT ÜBER BERLIN

So kannʼs Schiefgehen ...

Jens Lamprecht ist angesehener Direktor einer Berliner Schule. Bis er mit seinem Verhalten den Selbstmord einer Schülerin auslöst und sich alle von ihm abwenden.

weiter
Entlang der Küste
ENTLANG DER KÜSTE

Köstlichkeiten von der Küste

Immer entlang der Küste – von Italien über Frankreich bis nach Spanien – führt uns dieses Buch zu den wunderbaren Köstlich­keiten und zur unvergleichlichen Gastlichkeit des Mittelmeeres. 

weiter