Home

  • Werner Tiki Küstenmacher: LIMBI

    "Die Balance ist wichtig"

    In „Limbi“ erklärt simplify-Erfinder Werner Tiki Küstenmacher herrlich kurzweilig, wie wir unser emotionales Gehirn zu unserem Verbündeten machen können. Ein Gespräch mit dem Bestsellerautor.weiter

  • Julia Donaldson, Axel Schäffler: DER GRÜFFELO

    Zwei Monster feiern kräftig

    Der Grüffelo und das Grüffelokind haben Geburtstag. Ihre Schöpfer Axel Scheffler und Julia Donaldson hätten nie gedacht, dass die beiden Ungeheuer einmal so viele Kinder in aller Welt begeistern würden.weiter

  • Ildefonso Falcones: DAS LIED DER FREIHEIT

    Spanien im Jahr 1748

    Was bedeutet Freiheit für eine ehemalige Sklavin? Die dunkelhäutige Caridad kommt nach einer abenteuerlichen Schiffsüberfahrt mittellos in Andalusien an – und meistert ein Schicksal voller Hass, Verrat, Liebe und Hoffnung. Eine Leseprobe aus Ildefonso Falcones neuem Roman "Das Lied der Freiheit".weiter

  • Cilla & Rolf Börjlind: Die dritte Stimme

    Hohe Krimikunst

    Ihr Debüt „Die Springflut“ war ein Paukenschlag. Mit „Die dritte Stimme“ setzen Cilla und Rolf Börjlind nun ihre Krimiserie fort und untermauern mit dem neuen Roman, dass sie nicht nur als Drehbuchautoren Extraklasse sind. weiter

  • Nino Haratischwili: DAS ACHTE LEBEN (FÜR BRILKA)

    Krieg und Schokolade

    Hundert Jahre Liebe und Gewalt: Eine opulente Familiensaga vor dem Hintergrund der georgischen Geschichte des 20. Jahrhunderts hat die junge Autorin Nino Haratischwili in diesem Herbst vorgelegt – und wird dafür bereits mit Größen wie García Márquez und Allende verglichen. weiter

Drei auf Reisen
Hörbuchsprecher Ulrich Noethen

"Der Zuhörer soll überrascht werden"

Müssen Hörbuchsprecher beim Lesen lachen? Kann die Stimme müde werden? Und worauf ist bei Dialogen zu achten? Fragen an den viel beschäftigten Schauspieler Ulrich Noethen.

weiter
Mein Licht. Meine Stille. Quer durch den Schwarzwald. Der Kinzigtäler Jakobusweg.
Elmar Langenbacher: MEIN LICHT. MEINE STILLE.

Im Schwarzwald entschleunigen

Durch den Schwarzwald zu Fuß – darüber soll Elmar Langenbacher einen Artikel schreiben. Ein ganz normaler Job, wie er denkt. Am Ende steht ein außergewöhnliches Buch. 

weiter
Die Abenteuer von Robin Hood und seinen Männern
DIE ABENTEUER VON ROBIN HOOD UND SEINEN MÄNNERN

Ein Robin Hood, der leuchtet

Er ist der Inbegriff des guten Räubers. Mit dem Bogen über der Schulter und in engen Hosen turnt er durch den Sherwood Forest, foppt den Sheriff von Nottingham und gibt den Armen, was er den Reichen mit List genommen hat.

weiter
Wer als Erster das Meer sieht
Andrea Reichert: WER ALS ERSTER DAS MEER SIEHT

Zweifel in der Mitte des Lebens

Saskia führt mit ihrem Mann und den drei Kindern anscheinend ein zufriedenes ­Leben. Bis sie kurz vor ihrem 40. Geburtstag feststellt, dass sie in ihrer Ehe unglücklich ist und für den neuen Lover ihrer besten Freundin mehr als Sympathie empfindet.

weiter
Legend - Berstende Sterne
Marie Lu: LEGEND - BERSTENDE STERNE

Wenn Liebe zur Legende wird

„Machen sie ihre Drohungen wahr, wird das zahllose unschuldige Menschen das Leben kosten. Und das könnten wir verhindern, indem wir ein einziges Leben aufs Spiel setzen.“

weiter
Mein kleines Stück Alaska
Sharon Short: MEIN KLEINES STÜCK ALASKA

Machtvolle Lebensträume

mit 17 plant Donna Lane, nach ihrem letzten Schuljahr 1953 nach New York zu gehen und Modeschöpferin zu werden. Doch sie muss sich um ihren kleinen Bruder Will kümmern, weil ihr Vater es allein nicht schafft.

weiter
Limbi
Werner Tiki Küstenmacher: LIMBI

"Die Balance ist wichtig"

In „Limbi“ erklärt simplify-Erfinder Werner Tiki Küstenmacher herrlich kurzweilig, wie wir unser emotionales Gehirn zu unserem Verbündeten machen können. Ein Gespräch mit dem Bestsellerautor.

weiter
Command Authority
Tom Clancy: COMMAND AUTHORITY

Prophetische Kraft

Der Kalte Krieg ist vorbei? Bei Tom Clancy erlebt er ein äußerst realistisches Comeback. In seinem letzten Roman erzählt der Autor von einem kleinen russischen Präsidenten und dessen gefährlichen Großmachtfantasien. 

weiter
Ich bin der eselhafteste Mensch, den ich je gekannt habe
Mark Twain: ICH BIN DER ESELHAFTESTE MENSCH, DEN ICH JE GEKANNT HABE

Mark Twain in Höchstform

Nach dem furiosen Auftakt geht es endlich weiter – humorvoll, verspielt und bissig, wie wir Twain lieben, zugleich aber unverstellt und privat wie selten zuvor.

weiter
STILL
Zoran Drvenkar: STILL

Gefährliche Suche

Zoran Drvenkar erzählt in „Still“ die Geschichte eines Mannes, der bereit ist, alles zu riskieren, um seine verschwundene Tochter wiederzufinden. Ein herausragender Thriller des Bücherherbstes, meint Buchhändlerin Jessica Rischmüller.

weiter
Mein Theresienstädter Tagebuch 1943-1944 und die Aufzeichnungen meines Vaters Otto Pollak
Helga Pollak-Kinsky: Mein Theresienstädter Tagebuch 1943-1944

Kindheit im Ghetto Theresienstadt

Das authentische Tagebuch der 12- bis 14-jährigen Helga Pollak aus dem Ghetto ­Theresienstadt ist ein einzigartiges zeithistorisches Dokument – ähnlich dem Tagebuch der Anne Frank.

weiter