Home

  • Katarina Bivald: EIN BUCHLADEN ZUM VERLIEBEN

    "Literatur ist Heimat"

    Katarina Bivald ist eine begeisterte Leserin – wie die Heldin ihres bezaubernden Romans „Ein Buchladen zum Verlieben“. Im Interview erklärt sie den Reiz von Kleinstädten und warum Gott kein guter Erzähler ist.weiter

  • Charlotte Link: SECHS JAHRE

    Auf Leben und Tod

    Bestsellerautorin Charlotte Link hat den sechs Jahre währenden Kampf ihrer Schwester Franziska gegen den Krebs und die Spätfolgen einer Strahlentherapie dokumentiert – ebenso packend wie berührend. weiter

  • Größenwahn Verlag

    Mutig und Weltoffen

    Gedichte der Gäste aufs Frankfurter Kultlokal Café Größenwahn gaben den Anstoß: Sewastos Sampsounis gründete 2009 den Größenwahn Verlag – literarische Marke für  Toleranz und Integration. weiter

  • Bernhard Wucherer: DIE SÄULEN DES ZORNS

    Nach dem Dreißigjährigen Krieg – Bestialische Morde

    Morde, Folter, Intrigen und das pralle Leben, verpackt in einer spannenden Geschichte: Bernhard Wucherers Historienschmöker „Die Säulen des Zorns“ bietet auf 1 100 Seiten Lesegenuss satt.weiter

  • Saskia Berwein: SEELENWEH

    Gesucht: Saskia Berwein

    Besondere kennzeichen: Faible für blutige Thriller dank Stephen King. Recht und Gesetz kennt die gelernte Justizfachangestellte aus dem Effeff.weiter

Ein Buchladen zum Verlieben
Katarina Bivald: EIN BUCHLADEN ZUM VERLIEBEN

"Literatur ist Heimat"

Katarina Bivald ist eine begeisterte Leserin – wie die Heldin ihres bezaubernden Romans „Ein Buchladen zum Verlieben“. Im Interview erklärt sie den Reiz von Kleinstädten und warum Gott kein guter Erzähler ist.

weiter
Sechs Jahre
Charlotte Link: SECHS JAHRE

Auf Leben und Tod

Bestsellerautorin Charlotte Link hat den sechs Jahre währenden Kampf ihrer Schwester Franziska gegen den Krebs und die Spätfolgen einer Strahlentherapie dokumentiert – ebenso packend wie berührend.

weiter
Maroulas Geheimnis
Größenwahn Verlag

Mutig und Weltoffen

Gedichte der Gäste aufs Frankfurter Kultlokal Café Größenwahn gaben den Anstoß: Sewastos Sampsounis gründete 2009 den Größenwahn Verlag – literarische Marke für  Toleranz und Integration.

weiter
Das Flüstern der Stadt
Rosa Ribas & Sabine Hofmann: DAS FLÜSTERN DER STADT

Die Wahrheit zwischen den Zeilen

Barcelona, 1952, die Zeit der Franco-Diktatur: Die junge Journalistin Ana Martí soll die Berichterstattung über den Mord an einer Arztwitwe übernehmen – die Chance, endlich Kar­riere zu machen.

weiter
Bastei Lübbe Academy

Traum vom eigenen Buch

Jeder kann schreiben lernen! So lautet das Motto der Bastei Lübbe Academy. In Seminaren und Workshops lernen Nachwuchsautoren, wie es gemacht wird; Fortgeschrittene können sich bei Topdozenten den letzten Schliff holen.

weiter
Roman ohne U
Judith W. Taschler: ROMAN OHNE U

Schicksalsschläge und die große Liebe

Eine bewegende Familiensaga erzählt der neue Roman von Glauser-Preisträgerin ­Judith W. Taschler – spannend, reich an Schick­sals­schlägen und fatalen Entwicklungen

weiter
Ferdi, Lutz und ich
Armin Kaster: FERDI, LUTZ UND ICH

Drei Freunde wie aus dem Bilderbuch

Ferdi, Lutz und „ich“ sind schon immer befreundet und wohnen im selben Haus. Wenn sie unterwegs sind, ist das Chaos vorprogrammiert und die Langeweile vergessen.

weiter
Wilde Wege
Tanya Huff: WILDE WEGE

Mit wilder Magie gegen den Ölkonzern

Charlotte Gale ist mit wilder Magie geboren: Sie gebietet über ungebändigte magische Kräfte, die nicht nach den Regeln der her­kömm­lichen Hexerei funktionieren. Im Kampf gegen Ölbohrungen vor der Küste tut sie sich mit ­einer Selkie-Familie zusammen.

weiter
Seelenweh
Saskia Berwein: SEELENWEH

Gesucht: Saskia Berwein

Besondere kennzeichen: Faible für blutige Thriller dank Stephen King. Recht und Gesetz kennt die gelernte Justizfachangestellte aus dem Effeff.

weiter
Was eine Harke ist
Manfred Lucenz-Bender: WAS EINE HARKE IST

Gärtnern aus Leidenschaft

Der 4 000 Quadratmeter große Garten von Manfred Lucenz in Bedburg-Hau sucht in Deutschland seinesgleichen und lockt alljährlich viele Besuchergruppen an.

weiter