Home

Gartenvögel lebensgroß

Beim Reiten eins werden mit dem Pferd, Dackel verstehen oder Vögel auf einen Blick erkennen. Wer diese Bücher liest, muss kein Tierflüsterer sein, wird aber vielleicht bald einer werden.

weiter
Isabel Allende: DER JAPANISCHE LIEBHABER

Eine große Liebe

„Ich möchte, dass Sie für mich arbeiten.“ Kein ­Angebot, sondern ein Befehl. So wird Irina, Hilfskraft in einem Altenheim, zur Privatsekretärin. Der neue Roman von Isabel Allende.

weiter
Cynthia Hand: DIE UNWAHRSCHEINLICHKEIT DES GLÜCKS

Mut zum Weiterleben

Wie kann das Leben weitergehen, wenn sich der eigene Bruder in der Garage erschossen hat? Diese bittere Frage umkreist Cynthia Hand in ihrem Roman auf kluge und eindringliche Weise.

weiter
1000 PLACES TO SEE BEFORE YOU DIE

Zum Sterben schön

Umfassender geht nicht: 1 000 Sehenswürdigkeiten aus aller Welt stellt der Kult-Reiseführer vor. Eine faszinierende Lektüre für Globetrotter wie auch für Sofa-Reisende.

weiter
Mucker & Rosine
Kristina Andres, Barbara Scholz: MUCKER & ROSINE

Verstrickt und ausgefuchst

Muckers Herz rumpelt los, als er Rosine zum ersten Mal sieht. Der Hase und die Maus werden Freunde fürs Leben. Glücklicherweise, denn im Wald gehen Dinge vor sich, die man nur Pfote in Pfote durchstehen kann.

weiter
Tödliche Lagune
Michael Dibdin: TÖDLICHE LAGUNE

Düsteres Venedig

Der römische Kommissar Aurelio Zen reist in seine Geburtsstadt Venedig, um das Verschwinden eines reichen Amerikaners aufzuklären.

weiter
E.J. und das Drachenmal
Anika Oeschger: E. J. UND DAS DRACHENMAL

Keine harmlose Pubertät

Merkwürdige Veränderungen an ihrem Körper werfen die 16-jährige Emilia Jane, die sich lieber nur E. J. nennt, aus der Bahn. 

weiter
Das verhängnisvolle Talent des Herrn Rong
Mai Jia: DAS VERHÄNGNISVOLLE TALENT DES HERRN RONG

Gefährliche Codes und Geheimnisse

Alles Beginnt Ende des 19. Jahrhunderts mit Großmutter Rong. Um die Kunst der Traumdeutung zu erlernen, schickt sie ihren Enkel ins Ausland – und er kommt als moderner Mann wieder.

weiter
Michael el-Hakim
Mika Waltari: MICHAEL EL-HAKIM

Märchenhafte islamische Welt

Spielt im 16. Jahrhundert. Der Christ ­Michael entgeht dem Märtyrertod, indem er zum Islam übertritt. 

weiter
Katharina Münk: WESTERMANN UND FRÄULEIN GABRIELE

Schluss mit Hightech!

In Katharina Münks Satire über das ­Managermilieu wird der digitalisierte Alltag hinterfragt, als ein IT-Vorstandsmitglied die Schreibmaschine für sich entdeckt und ins analoge Zeitalter abtaucht, während seine Mutter online geht. 

weiter
Thalam
Gabriele Ennemann: THALAM

Held wider Willen

Nie im Leben hätte der 15-jährige Gidion ­gedacht, dass er einmal ein Held sein würde. 

weiter
Goethes Leichen
Paul Kohl: GOETHES LEICHEN

Finstere Klassikstadt

Archivar Kestner soll 1783 in Weimar eine kostbare Handschrift abholen, die für ihn bereitliegt. Groß ist sein Ärger, als er nach strapaziöser Reise erfährt, dass diese verliehen ist: an Goethe.

weiter