Home

Ein Jahr auf dem Land
Anna Quindlen: EIN JAHR AUF DEM LAND

Neue Wege gehen

Das "Stillleben mit Brotkrümeln" war Rebecca Winters Durchbruch als Fotografin. Doch das ist lange her und jetzt, mit fast 60 Jahren, wird das Geld knapp. Sie ist gezwungen, New York zu ­verlassen und aufs Land zu ziehen – was ihr unverhofftes Glück und neue Inspiration beschert. Eine Leseprobe aus Anna Quindlens Roman "Ein Jahr auf dem Land".

weiter
Alle Nähe fern
André Herzberg: ALLE NÄHE FERN

Von Vätern und Söhnen

André Herzberg erzählt in „Alle Nähe fern“ die bewegte und bewegende Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie – schnörkellos und temporeich, über Generationen, Kriege und Diktaturen hinweg.

weiter
Henry Hunter jagt den Urvampir
J. Matthews: HENRY HUNTER JAGT DEN URVAMPIR

Auf der Spur des Urvampirs

Als Spürnase Henry Hunter einen Hinweis auf den rätselhaften Urvampir entdeckt, bricht er mit seinem Freund Dolf zu einer gefährlichen Reise nach Transsilvanien auf.

weiter
Der kunterbunte Englisch-Rätselblock - Rätselblock
DER KUNTERBUNTE ENGLISCH-RÄTSELBLOCK

Pfiffig, knifflig, ohne Pauken

Wer ist hier der Torwart? Welches Tier lebt nicht im Meer? Der kunterbunte Englisch-­Rätselblock bietet jede Menge Spaß mit Quizfragen, Denksportaufgaben, Kreuzworträtseln und Sudokus – und all das natürlich in Englisch.

weiter
Anne Girard: MADAME PICASSO

Eine große Liebe

Eva Gouel, ein Mädchen aus der Provinz, trifft in Paris auf Pablo Picasso. Anne Girard erzählt in ihrem Roman die wahre Geschichte einer hingebungsvollen, tragischen Liebe.

weiter
Himmelrot
Heiner Meemken: HIMMELROT

Noch einmal von vorn

Was passiert, wenn alles ganz anders kommt als geplant? Autor Heiner Meemken erzählt von den erstaunlichen, tragischen und wunderbaren Wendungen des Lebens.

weiter
Der CIA-Folterreport
DER CIA-FOLTERREPORT

Grausame Foltermethoden

Was als Reaktion auf den Terror des 11. September 2001 geplant war, entpuppt sich als Desaster: Der CIA-Folterreport zeigt dem letzten Zweifler, dass die politischen und moralischen Ansprüche der USA nichts als Fassade sind.

weiter
Mokassinkinder
Krissy Pozatek: MOKASSINKINDER

An Widerständen wachsen

Eltern sollen Kinder ihre Probleme selbst anpacken lassen, um sie stark zu machen, sagt die Therapeutin Krissy Pozatek. In „Mokassinkinder“ zeigt sie, wie Loslassen und Begleiten geht.

weiter
Gestern Nacht im Taxi
Unterhaltsame Debüts

Nach Motiven der Wirklichkeit

Aus dem Leben gegriffen heißt aus dem Vollen geschöpft: Seien es Geschichten, zu ­denen das Gütesiegel „Nach einer wahren Begebenheit“ passen würde, oder Dokumente verblüffenden Einfallsreichtums – kurzweilig ist diese Prosa allemal. 

weiter
In der Finsternis
Sandrone Dazieri: IN DER FINSTERNIS

Ein Verbrechen

Elf Jahre lang war Dante als Kind eingesperrt, bevor er fliehen konnte. Nun soll er der Polizei helfen, einen entführten Jungen zu finden.

weiter
Teufelsgrinsen
Annelie Wendeberg: TEUFELSGRINSEN

Starke Heldin

Sherlock Holmes, machen Sie Platz! Mit Anna Kronberg kommt harte Konkurrenz für den englischen Meisterdetektiv. Das Besondere: Die Pathologin ermittelt im viktorianischen England als Mann verkleidet.

weiter
Ostfriesenwut
Klaus-Peter Wolf: OSTFRIESENWUT

Mord an der Nordsee

In Leer wird eine junge Frau tot aus einem Weiher gefischt. Kommissarin Ann Kathrin Klaasen ermittelt und sticht direkt in ein Wespennest, daraufhin soll sie zum Schweigen gebracht werden.

weiter