Literatur-Nachrichten

17. Januar 2014 Buchcharts - Aktuelle Bestseller

Murakami weist alle in die Schranken

Was für ein Verkaufsstart: „Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki“ des scheuen japanischen Kultautors Haruki Murakami steigt auf Platz 1 der Bestsellerliste ein – vor Jonassons „Analphabetin“ und „Gregs Tagebuch 8“. Welche weiteren Neueinsteiger in dieser Woche die Bücher-Bestsellerlisten anführen, lesen Sie hier.

weiter
16. Januar 2014 Leipziger Autor gestorben

Joachim Nowotny ist tot

Der Schriftsteller Joachim Nowotny ist am 14. Januar 2014 im Alter von 80 Jahren in Leipzig gestorben, wie der Verband deutscher Schriftsteller VS mitteilte.

weiter
Sauerkrautkoma
16. Januar 2014 Skurrile Krimis

Ihre Waffe heißt Bauchgefühl

In der Abteilung Mord & Totschlag häufen sich die skurrilen Typen und irren Storys. Genug von den ewig depressiven Kommissaren! Hier kommen durchgeknallte  Underdogs, kuriose Eigenbrötler und virtuose Schweiger.

weiter
Aus den Ruinen des Empires
16. Januar 2014 Pankaj Mishra erhält den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung

"Faktenreich und farbig"

Der Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2014 geht an den indischen Publizisten und Historiker Pankaj Mishra.  Mishra erhält den Preis für sein Werk "Aus den Ruinen des Empires. Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg Asiens" (S. Fischer).

weiter
Schnullermän 2
15. Januar 2014 Superhelden zwischen zwei Buchdeckeln

Mal eben schnell die Welt retten

Selbst wenn sie die Unterwäsche über der Hose und um die breiten Schultern hinderliche Capes tragen: Das Starimage von ­Superhelden ist ungebrochen. Im Kinderbuch ­tummeln sie sich zurzeit in rauen Mengen.

weiter
Dirty Old Town
14. Januar 2014 Drei Krimi-Empfehlungen

Fette Beute in Melbourne

Mit seinem harten, actionreichen neuen Roman "Dirty Old Town" hat uns Garry Disher überzeugt. Außerdem empfehlen wir das vielversprechende Debüt von William Shaw, das im London der 1960er Jahre spielt, und Tom Rob Schmith' bedrohlich langsam erzählten Thriller "Ohne jeden Zweifel".

weiter
13. Januar 2014 Auszeichnungen

Thüringer Krimipreis an Klaus Paffrath

Der Thüringer Krimipreis 2014 geht an Klaus Paffrath mit "Sonne, Wind und Tod". Er setzte sich gegen 33 Mitbewerber durch. Der Siegertitel erscheint Anfang März im Erfurter Sutton Verlag.

weiter
13. Januar 2014 Peter-Huchel-Preis 2014 an Steffen Popp

"Anarchische Kreativität eines verwilderten Denkens"

Steffen Popp erhält 2014 für "Dickicht mit Reden und Augen", erschienen bei Kookbooks, den Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik.  Darin schärfe er "mit mutig gefügten und bildstarken Gedichten den Blick seiner Leser für die Brüche der Welt", urteilte die Jury.

weiter
Dämmerschlaf
13. Januar 2014 Die Nacht durchgelesen

Schöne Oberflächlichkeit

Das New York der 1920er Jahre gehörte längst nicht nur den Flappergirls. Irgendjemand musste ja auch Kinder erziehen und Komitees vorstehen. Vom profanen Alltag der damaligen Upperclass erzählt Zeitgenossin Edith Wharton mit großem Witz, meint Buchjournalredakteurin Nadja Einzmann.

weiter
10. Januar 2014 Ringelnatz-Preis 2014 für Ulrike Draesner

"Poetisch leuchtende Sprache"

Der Cuxhavener Joachim-Ringelnatz-Preis für Lyrik geht 2014 an Ulrike Draesner, "weil sie die Welt poetisiert", so die Jury. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 14. Juni im Stadttheater Cuxhaven überreicht.

weiter
10. Januar 2014 "Jahrbuch der Lyrik" sucht Gedichte für Jubiläumsausgabe

Zeigt her eure Verse

Zur Leipziger Buchmesse 2015 erscheint das nunmehr 30. "Jahrbuch der Lyrik“. Einsendeschluss für Poeten ist der 4. April dieses Jahres.

weiter
10. Januar 2014 Schweden-Krimis auf DVD

Besser morden im Norden

Die friedliebenden Skandinavier kriegen Krimis einfach irgendwie besser hin. Drei erfolgreiche Fernsehserien fesseln nun auch auf DVD: „Sebastian Bergman“, „Maria Wern“ und die großartige „Kommissarin Lund“.

weiter