Literatur-Nachrichten

04. April 2014 Buchcharts - Aktuelle Bestseller

Fußballgefühle und Herzensprojekte

Vier neue Bücher stehen diese Woche auf der Belletristik-Bestsellerliste: Mit „Morgen kommt ein neuer Himmel“ (Platz 8) setzt der Krüger Verlag auf Gefühl, David Safier hat mit „28 Tage lang“ (Kindler) einen Roman über den Warschauer Aufstand im Ghetto 1943 geschrieben – ein Herzensprojekt, wie Safier betont. Auch bei den Ratgebern gibt es viele neue Bestseller.

weiter
03. April 2014 Schweizer Literaturpreisträger gestorben

Urs Widmer ist tot

Der Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Hörspielautor Urs Widmer ist am Mittwoch, 2. April 2014, nach schwerer Krankheit im Alter von 75 Jahren in Zürich gestorben. Das teilte der Diogenes Verlag mit.

weiter
02. April 2014 LiBeraturpreis 2014

Sechs Autorinnen auf der Shortlist

Für den LiBeraturpreis 2014, der von der Gesellschaft Litprom ausschließlich an Frauen aus Afrika, Asien, Lateinamerika und der Arabischen Welt vergeben wird, wurden sechs Autorinnen nominiert. Über die Gewinnerin entscheiden jetzt die Leser: Ab sofort können Litprom-Mitglieder und Mitglieder des Anderen Literaturclubs abstimmen.

weiter
01. April 2014 167 Titel für den Deutschen Buchpreis 2014 eingereicht

Wiebke Porombka ist Sprecherin der Jury

Für den Deutschen Buchpreis 2014 haben 101 Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz insgesamt 167 Romane eingereicht, wie der Börsenverein mitteilt. Wiebke Porombka wurde zur Sprecherin der Jury gewählt.

weiter
01. April 2014 Zum fünften Mal: "Frankfurt liest ein Buch"

Die Marke unter den Lesefesten

Zu den erfreulichsten Demütigungen, die man einem Buchtotsager angedeihen lassen kann, gehören die Lesefeste. Es gibt sie sonder Zahl. Die Menschen kommen hin, sind interessiert, kaufen Bücher, lesen sie und hören anderen beim Lesen zu. Unter diesem verbreiteten Format gibt es allerdings eine Marke, die alle Superlative für sich gepachtet zu haben scheint: „Frankfurt liest ein Buch“.

weiter
25. März 2014 Barbro Lindgren erhält den Astrid Lindgren Memorial Award 2014

„Sie ist eine literarische Pionierin“

Der mit 5 Millionen Schwedischen Kronen (rund 564.000 Euro) dotierte Astrid Lindgren Memorial Award (ALMA) 2014 geht in diesem Jahr an die schwedische Autorin Barbro Lindgren.

weiter
25. März 2014 Friedrich-Hölderlin-Preis 2014 für Peter Stamm

Ambivalenzen des Lebens ausgelotet

Der Schweizer Schriftsteller Peter Stamm erhält den mit 20.000 Euro dotierten Friedrich-Hölderlin-Preis 2014 der Stadt Bad Homburg. Der Förderpreis geht an die deutsch-russische Autorin Nellja Veremej. Die Preisverleihung findet am 8. Juni statt, teilt die Stadt mit.

weiter
24. März 2014 Silberschweinpreis an Gunnar Cynybulk

lit.COLOGNE 2014 endet mit Besucherrekord

Am Samstagabend ist das Literaturfestival lit.COLOGNE zu Ende gegangen: 101.000 Besucher strömten zu den Lesungen internationaler Top-Autoren – so viele wie nie zuvor. Der Debütantenpreis "Silberschweinpreis" geht in diesem Jahr an Gunnar Cynybulk für seinen Roman "Das halbe Haus" (Dumont Verlag).

weiter
24. März 2014 Buchcharts − Aktuelle Bestseller

Schätzing und Stanišic, Frostnacht und Fasten

Frank Schätzing lässt sich zwar nicht vom ersten Platz kicken, doch in der Beststellerliste Hardcover Belletristik hat sich auch in dieser Woche einiges getan: Leipziger Buchpreisgewinner Saša Stanišic klettert mit "Vor dem Fest" knappe 20 Stufen nach oben − auf den vierten Rang.

weiter
21. März 2014 Buchjournal Kids & Teens

Extra-Heft mit Wendecover

Bitte wenden: Wer sich das neue Buchjournal Kids & Teens beim Buchhändler holt, bekommt zwei Hefte in einem - das neue Wendecover macht's möglich.

weiter
19. März 2014 8. Münchner Bücherschau junior zieht positive Bilanz

Zehn turbulente Tage für den Nachwuchs

Spannende Autoren, Tausende von Kinder- und Jugendbüchern und ein neues Kino für Bilderbuchfilme: Mit rund 18.000 Besuchern fand die 8. Münchner Bücherschau junior (8.-16. März) ähnlich wie in den Vorjahren einen guten Zuspruch beim Nachwuchs der bayerischen Landeshauptstadt.

weiter
17. März 2014 Besucherplus

175.000 Besucher auf der Leipziger Buchmesse

Zur diesjährigen Leipziger Buchmesse mit dem Lesefest "Leipzig liest" kamen 237.000 Besucher, davon 175.000 Besucher auf das Messegelände - ein Plus von vier Prozent. Auf der Messe zeigten 2.194 Aussteller (2013: 2.069) aus 42 Ländern ihre Novitäten. Eine erfolgreiche Premiere feierte die Manga-Comic-Convention: 31.000 Manga- und Comicfans aus ganz Deutschland reisten nach Leipzig.

weiter