Literatur-Nachrichten

25. September 2014 Schweizer Buchpreis 2014

Die Nominierten

Gestern gaben die Juroren die Shortlist für den Schweizer Buchpreis bekannt: Lukas Bärfuss, Dorothee Elmiger, Heinz Helle, Guy Krneta und Gertrud Leutenegger konkurrieren um die renommierte und verkaufsfördernde Auszeichnung. 53 Verlage (darunter 15 aus Deutschland) hatten insgesamt 80 Titel ins Rennen geschickt.

weiter
24. September 2014 Longlist zum NDR Kultur Sachbuchpreis 2014

Zwölf Titel sind im Rennen

Die Jury hat zwölf Titel auf die Longlist zum NDR Kultur Sachbuchpreis 2014 gesetzt. Bis Mitte Oktober wird daraus eine Shortlist bestimmt, der Gewinner schließlich am 12. November verkündet.

weiter
24. September 2014 Deutscher Cartoonpreis 2014

Zeichenkünstler für die Endrunde nominiert

Die Nominierungen für den Deutschen Cartoonpreis 2014 − das Motto lautet "Verboten!" − stehen fest: Die Jury wählte jeweils zehn für die beiden Kategorien aus. Vergeben wird der Preis von der Frankfurter Buchmesse und dem Carlsen Verlag − die Preisverleihung findet am 10. Oktober auf der Buchmesse statt.

weiter
23. September 2014 Veranstaltungen

Dea Loher hält Leipziger Poetikvorlesung

Das Deutsche Literaturinstitut der Universität Leipzig (DLL) und die Kulturstiftung des Freistaats Sachsen setzen das 2007 unter dem Titel "Schreibweisen der Gegenwart − Leipziger Poetikvorlesungen" begonnene Projekt in diesem Jahr mit der Berliner Autorin Dea Loher fort.

weiter
23. September 2014 Buchhändler in Deutschlandradio Kultur

Ein Kafka-Panorama

Jeweils freitags sprechen Buchhändler in Deutschlandradio Kultur über aktuelle Bücher – Bestseller und solche, die es werden könnten. Und zwar im Literaturmagazin "Lesart" (10 bis 11 Uhr), zum festen Sendeplatz ab 10.45 Uhr. Hier zum Anhören: Buchhändlerin Almut Winter aus Berlin über ihre Lieblingstitel, im Gespräch mit Jörg Magenau.

weiter
23. September 2014 Lutz Seiler erhält Marie Luise Kaschnitz-Preis

"Bestechende poetische Erkundungen"

Lutz Seiler erhält den mit 7.500 Euro dotierten Marie Luise Kaschnitz-Literaturpreis der Evangelischen Akademie Tutzing. Ausgezeichnet wird er für sein Gesamtwerk.

weiter
22. September 2014 Klaus-Michael Kühne-Preis

Per Leo mit bestem Romandebüt

Der Autor Per Leo gewinnt mit seinem Romandebüt "Flut und Boden" (Klett-Cotta) den mit 10.000 Euro dotierten Klaus-Michael Kühne-Preis des Harbour Front Literaturfestivals 2014. Der Preis wird am 21. September in Hamburg überreicht.

weiter
The Beautiful Game. Fußball in den 1970ern
19. September 2014 Fußballbuch des Jahres 2014 erinnert an die Siebziger

Zwischen Disko und Torjubel

Der von Reuel Golden herausgegebene Fotoband "The Beautiful Game − Fußball in den 1970ern" (Taschen) ist das Fußballbuch des Jahres 2014, teilte die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur mit. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird am 24. Oktober in Nürnberg überreicht.

weiter
19. September 2014 Deutscher Kinderhörbuchpreis

Zwölf Anwärter für den BEO

Die Fachjury des Deutschen Kinderhörbuchpreises BEO hat getagt und aus der Vorauswahl ihre Shortlist-Favoriten ausgewählt. Außerdem wurde in diesem Jahr erstmals eine Schirmherrschaft für den BEO vergeben, die Felicitas von Lovenberg, Literaturchefin der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", übernommen hat.

weiter
18. September 2014 Im Serienkosmos

Mit Max, Rosie und Moussa reihenweise Abenteuer erleben

Bei Buchserien wird ein "Auf Wiederlesen" garantiert und die Vorfreude auf weitere Abenteuer mit den bekannten, ans Herz gewachsenen Figuren geschürt. Den Buchhandel freut das, ist auf diese Weise doch gewährleistet, dass die Käufer zu wiederkehrenden, regelmäßigen Käufern werden. Welche Neuerscheinungen sich besonders lohnen, verraten sieben Buchhändler.

weiter
18. September 2014 Der Norden liest Beziehungsgeschichten

Premiere für Kent Nagano

Von den verschiedenen Spielarten des Miteinanders erzählen die literarischen "Beziehungsgeschichten", die das "Kulturjournal" des NDR Fernsehens in seiner Reihe "Der Norden liest" präsentiert: Vom 22. Oktober bis zum 11. Dezember lesen Autorinnen und Autoren in acht Städten aus ihren Werken.

weiter
17. September 2014 Preis der Frankfurter Buchmesse für die Beste Internationale Literaturverfilmung

Corbijns "Most Wanted Man" auserkoren

Der niederländische Filmregisseur und Fotograf Anton Corbijn erhält für seinen John le Carré-Streifen "A Most Wanted Man" in diesem Jahr den Preis der Frankfurter Buchmesse für die Beste Internationale Literaturverfilmung. Die Preisverleihung findet am 10. Oktober in Frankfut am Main statt.

weiter