Literatur-Nachrichten

14. März 2007

Das große Los

Glück ist zerbrechlich wie Glas, wortlos oft und nur von kurzer Dauer. Kaum erhascht, ist es schon wieder dahin. Der Journalist Wolf Schneider hat eine „Gebrauchsanweisung“ geschrieben, wie man auf den grünen Zweig des Glücks kommt und sich möglichst lange darauf hält ...

weiter
14. März 2007

Der ewige Fremde

Als Jude blieb er immer Außenseiter: Der amerikanische Schriftsteller Louis Begley und sein neuer Roman „Ehrensachen“.

weiter
14. März 2007

Scheiben mit Prädikat

Tolle Stimmen, informative Dokus, suggestive Musik: Die mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2007 ausgezeichneten Produktionen.

weiter
13. März 2007

Gegen den Strich

Er war eine explosive Doppelbegabung: Vor 175 Jahren wurde der Dichter und Zeichner Wilhelm Busch geboren.

weiter
21. Februar 2007

Am Grund der Träume

Jede Nacht leben wir ein anderes Leben in einer Welt, die wir selbst erschaffen: Warum das so ist, darüber streiten sich die Wissenschaftler.

weiter
14. Februar 2007

Ab ins Abenteuerland!

Kinder lieben es, vorgelesen zu bekommen. Haben die Eltern Sendepause, helfen Audiobooks weiter und lassen die Phantasie auf Reisen gehen.

weiter
11. Februar 2007 Von Fledermäusen, Nilpferden und Beerdigungen

Schau mal!

Bilderbücher sind für das Heranwachsen so wichtig wie Vitamine und Streicheleinheiten. Sie lehren einen alles Wichtige über das Leben. Auf eine ganz subtile Weise.

weiter
06. Februar 2007

Elternabend

Wenn Vater und Mutter in die Jahre kommen, hat man es als Kind nicht immer leicht. Zwei Erfahrungsberichte.

weiter

Die weltweiten Veränderungen betreffen uns alle. Dass Wirtschaft mehr ist als das Business der Bosse, machen aufregende Sachbücher anschaulich.

weiter
24. Januar 2007 Auf den Spuren großer Entdecker

Hinterm Horizont geht’s weiter

Von der Faszination, die von den letzten weißen Flecken auf unserem Globus ausgeht: Über Forschungsreisende und spektakuläre Entdeckungen.

weiter
17. Januar 2007 Die Renaissance lesen lernen

Gewebte Geschichte

Mit dem Romanzyklus „Das Haus Niccolò“ erweist sich Dorothy Dunnett als Meisterin des Historienepos.

weiter
17. Januar 2007 Gut unterhalten mit Ildikó von Kürthy, Susanne Fröhlich, Heleen van Royen und Werner Köhler

Happy End nicht ausgeschlossen

Natürlich geht’s nur um das eine – aber vier neue Romane zeigen, dass man den Irrungen und Wirrungen der Liebe auf unterschiedlichste Weise beikommen kann.

weiter