Rat & Wissen

Weniger ist mehr

Ein Leben ohne Salz – unvorstellbar! Das weiße Gold gehört in jede Küche, hat aber als vermeintlicher Krankmacher einiges von seinem guten Ruf eingebüßt. Ernährungsexpertin Anja Tanas klärt umfassend auf.

Jetzt bestellen
Alles über Salz

Heilmittel oder Risikofaktor? Genussmittel oder Droge? Diese Fragen zum Thema Salz stellt sich die Autorin in ihrer beruflichen Praxis immer wieder. Grund genug, sich intensiv mit dem Würzmittel Nummer eins zu beschäftigen. Das Ergebnis ist ein gründlich recherchiertes, gut geschriebenes Buch, das neben interessantem Hintergrundwissen auch viele Tipps für einen bewussteren Umgang mit Salz bereithält. Denn dass wir eine gewisse Dosis an Natriumchlorid benötigen, wird nicht bezweifelt.

Aber wie viel davon ist genug? Oder – im Gegenteil – zu wenig? Wie verhält es sich mit den versteckten Salzen, und welche Salzarten gibt es überhaupt? Da lohnt sich ein Exkurs über die Geschichte der Würze, die einst zu den wertvollsten Handelsgütern gehörte und heute oft so gedankenlos verwendet wird. Das kann nicht gesund sein – und einige weitsichtige Hersteller, Händler und Gastro­nomen haben bereits darauf reagiert. Wie sich ein Leben ganz ohne Salz anfühlt, hat Anja Tanas übrigens in einem beeindruckenden Selbstversuch eine Woche lang ausprobiert und in ihrem Buch dokumentiert.

Fazit: Je mehr wir über das weiße Gold und seine Wirkung wissen, desto leichter fällt der ­bewusste Umgang damit. Die schön fotografierten Rezepte für einen salzarmen Genuss – von kräftigen Brühen bis zu leckerem Brot – geben diesem Standardwerk seine besondere Würze

sr

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld