Spannung

Mörderische Zeitreise

Was gibt es Schöneres, als mit einem faszinierenden Roman in die Vergangenheit zu reisen? Perfekte Zeitmaschinen sind vor allem Kriminalromane, die von Verbrechen im Gestern erzählen.

Die Täter als Opfer  
München, 1948: In der Landeshauptstadt geht ein Serienmörder um, der ehemalige SS-Männer grausam ­tötet. Rache an den Peinigern von einst?

Der jüdische US-Offizier Fein­stein nimmt mit seinem deutschen Kollegen, einem Ex-Wehr­machts­­soldaten, die Ermittlungen auf: ein brisantes Duo, Komplika­tio­nen sind unvermeidbar. Nach sechs Quercher-­­Krimis taucht ­Martin Calsow mit ­seinem ­packenden Roman in die ­deutsche Nachkriegs­geschichte ein.   

Martin Calsow
Kill Katzelmacher!
Grafit, 288 S., 13,– €

Jagd auf den Serienmörder  
Eine nackte männliche Leiche in ­einem Teich – das fünfte Opfer des „Trümmermörders“, der in Hamburg sein Unwesen treibt? Kommissar Wilhelm Berger ermittelt im berüchtigten „Eiswinter“ 1947. Autor ­Jürgen Ehlers nimmt sich in seinem packenden Krimi die ungelöste Mordserie vor, die nach dem Krieg die Hansestadt in Atem hielt und 1963 für die TV-Reihe „Stahlnetz“ verfilmt wurde.

Jürgen Ehlers
Im Haus der Lügen
KBV, 350 S., 13,– €

Mord im Flughafen  
Die von Horst Bosetzky 2007 mit ­entwickelte Berlin-Reihe um die Polizistendynastie Kappe ist Kult. Es ging los mit einem Falll aus dem Jahr 1910, und seither schreiben mehrere Autoren die Serie im Zwei-Jahres-Rhythmus fort. Erstmals dabei ist Bettina Kerwien. Ihr im Jahr 1974 spielender, rasant erzählter Krimi „Au revoir, Tegel“ widmet sich einem mysteriösen Mord in dem neu eröffneten Berliner Flughafen.  

Bettina Kerwien
Au revoir, Tegel
Jaron, 208 S., 7,95 €

Großer Stoff, neu erzählt  
Victor Hugos „Glöckner von Notre-Dame“ ist Weltliteratur. ­Karoline Toso verneigt sich vor dem Epos und erzählt in ihrem spannenden Roman die Geschichte neu: aus ­Esmeraldas Sicht. Ihr Buch erweckt die unsterblichen Figuren zu neuem Leben und macht aus dem Stoff ein Historiengemälde, das von ­Liebe, Mut, Glauben und Verbrechen handelt – und vom blutrünstigen 15. Jahrhundert.

Karoline Toso
Esmeraldas Blick
Bookspot Verlag, 400 S., 14,80 €

Titel

  1. Kill Katzelmacher!
    • VerlagGRAFIT
    • Preis 13,00 €
    • ISBN 9783894256753

    bestellen

  2. Im Haus der Lügen
    • VerlagKBV
    • Preis 13,00 €
    • ISBN 9783954414543

    bestellen

  3. Esmeraldas Blick
    • VerlagBookspot Verlag
    • Preis 14,80 €
    • ISBN 9783956691355

    bestellen

  4. Au revoir, Tegel
    • VerlagJaron
    • Preis 7,95 €
    • ISBN 9783897738676

    bestellen

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld