Salim Güler: KÜSTENHERZ

Serienmörder an der Ostsee

21. April 2022

Bei der Polizei Timmendorfer Strand geht es familiär zu: Dienststellenleiter Gustav ist zugleich Onkel der Ermittler Lena und Mads. In der vierten Folge der Ostseekrimi-Reihe jagt das Trio einen Serienmörder, der bereits vier Frauen auf dem Gewissen hat.

Alle waren sie alleinerziehende Mütter, allen wurde der rechte Zeigefinger abgetrennt – und alle benutzten das gleiche Parfüm. Und nun hat der Täter auch noch die Tochter eines seiner Opfer entführt, um sie einem Pädophilen auszuliefern. „Küstenherz“ überzeugt – mit Spannung, Humor und falschen Fährten.

Salim Güler hat sein bisher härtester Krimi viel Schweiß und Nerven gekostet, schreibt er im Nachwort. Die Mühe hat sich gelohnt.

VH

Salim Güler
Küstenherz

Belle Epoque Verlag, 
380 S., 12,90 €, 
ISBN 978-3-96357-298-2

Salim Güler

Salim Güler hat in Köln Wirtschafts­wissenschaften ­studiert. Seine Ostseekrimis sind Bestseller.