Leipziger Buchmesse

Knapp 100 Live-Veranstaltungen bei „Leipzig liest extra“

21. Mai 2021

Sinkende Inzidenzwerte in Leipzig ermöglichen es dem Lesefestival „Leipzig liest extra“, bei einigen Veranstaltungen Publikum zu begrüßen.

Knapp 100 Live-Veranstaltungen bei „Leipzig liest extra“

Knapp 100 Veranstaltungen können bei „Leipzig liest extra“ vom 27. bis 30. Mai live vor Ort stattfinden. Möglich macht dies die niedrige Inzidenz der Stadt Leipzig, die am Freitag bei 51,8 lag. Damit wird es etwa 100 persönliche Begegnungen zwischen Leser*innen und Autor*innen geben. Hauptsächlich finden sie unter freiem Himmeln in zahlreichen Gärten und Hinterhöfen statt, darunter auch der Garten des Leipziger Haus des Buches.

Dazu zählen Veranstaltungen mit Christoph Hein, Sebastian Fitzek, Sahra Wagenknecht oder Volker Kutscher. Wie die Leipziger Messe mitteilt, können „aufgrund der volatilen Lage“ stetig neue Orte hinzukommen oder wegfallen. Deshalb gibt es einen tagesaktuellen Veranstaltungskalender für die Publikumstermine.

Ein Teil der Lesungen wird auch live gestreamt über die Website der Leipziger Buchmesse. Darüber hinaus finden 350 weitere Veranstaltungen im Livestream statt.