Claudia Traidl-Hoffmann, Katja Trippel: ÜBERHITZT

Im ureigenen Interesse

7. Mai 2021

Der Klimawandel bedroht nicht allein künftige Generationen, sondern schadet unserer Gesundheit bereits hier und heute. „Überhitzt“ gibt einen ersten Gesamtüberblick – zu Symptomen und Gegenmaßnahmen. 

Was ist real, gesundheitsschädlich, schwer bekämpfbar, aber keine Pandemie? Wer genauso fix antworten will wie eine Fridays-for-­Future-Aktivistin, hat mit „Überhitzt“ die passende Lektüre gewählt. Denn der Klimawandel ist keineswegs bloß ein Bedrohungsszenario für die Spe­zies Mensch, sondern macht uns heute schon krank – vor allem körperlich, aber oft auch psychisch in Form von Zukunftsangst und Frustration: „Niemand bleibt verschont“, so der alarmierende Befund, den die Umweltmedizinerin Claudia Traidl-Hoffmann und die Geografin Katja Trippel mit einem umfassenden Überblick belegen. Egal ob die schwindende Biodiversität Zoonosen forciert, sommerliche Hitzewellen Schlaganfälle begünstigen oder ob neben chronischen Atemwegserkrankungen auch die Infektionen mit gefährlichen Viren boomen, weil Blüh- und Fortpflanzungsperioden länger dauern oder weil allergene Pflanzen wie Ambrosia oder Tiere wie die Tropische Riesenzecke sich in hiesigen Gefilden inzwischen heimisch fühlen: Die Lage ist ernst – zumal Deutschland beim Ergreifen von Gegenmaßnahmen wie etwa Hitzenotfallplänen „politisches Klein-Klein“ plus „Verantwortungs-Pingpong vom Feinsten“ betreibe. Wer gesund bleiben oder zumindest nicht noch kränker werden will, tut daher gut daran, sich politisch zu engagieren. Das angemessene Maß an Zuversicht kannte Karl Valentin lange vor dem 1,5-Grad-Ziel: „Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist.“  ARIN

Claudia Traidl-Hoffmann (links) und Katja Trippel

Über die Autorinnen

Claudia Traidl-Hoffmann (links) ist unter anderen international führend auf dem Gebiet der Umweltmedizin. Katja Trippel studierte Geografie und ist eine preisgekrönte Wissenschafts­journalistin; ­inzwischen arbeitet sie ­freiberuflich.

Claudia Traidl-Hoffmann, Katja Trippel
Überhitzt

Dudenverlag, 
304 S., 20,– €, 
ISBN 978-3-411-75666-7